Welche Koordinativen Fähigkeiten braucht man beim Badminton ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor allem Umstellungs- und Orientierungsfähigkeit um auf die ständig ändernden Bewegungsrichtungen reagieren zu können. Orientierung ist wichtig, da du immer wissen musst, wo du im Feld stehst und die räumlichen Abgrenzungen im Blick haben solltest. Reaktionsfähigkeit ist eigentlich klar, z.B. bei einem Stopp oder recht kurzen Ball. Differenzierungsfähigkeit denke ich ist weniger wichtig.

Diese Frage ist wie immer schwer zu beantworten. Wenn man nach der klassichen Einteilung der Koordinativen Fähigkeiten geht würde ich es folgendermaßen einteilen:

Differenzierungsfähigkeit - Das ist in den Rückschlagsportarten eigentlich die alles überragende Fähigkeit, da sie für das Ballgefühl verantwortlich ist. Orientierungsfähigkeit - Wie nah stehe ich zur Grundlinie? In or out? Usw. Die Raktioinsfähigkeit ist schon wichtig, muss aber immer im Zusammenhang mit der Antizipation gesehen werden. Kopplungsfähigkeit - Spiel aus dem Lauf, Ablauf der Teilbewegungen. Anpassung-Umstellung Gleichgewicht Reaktion. Rhytmisierungsfähigkeit

Heyho

Also im Badminton braucht es vorallem eine gute Auge-Hand-Beinkoordination, da man viel laufen muss und schnelle Reflexe zeigen muss.

Was möchtest Du wissen?