Welche konkreten Eigenschaften muss ein Tennisschläger haben, damit er für einen Topspinspieler ideal ist?

3 Antworten

Es gibt spezielle Saiten, die gut für TopSpin Spieler geeignet sind, wie z.B. die Kirschbaum Spiky, dazu kann dich dein Tennisfachverkäufer vor Ort sicher gut beraten. Noch wichtiger als die Saite an sich ist aber die bespannungshärte. Du solltest deinen Schläger härter als gewöhnlich bespannen, mit ca. 28 kg damit du einen guten Topspin spielen kannst. Je weicher deine Bespannungshärte ist, desto länger befindet sich der Ball auf dem Schläger und das kann bei extremen Topspins dazu führen, dass der Ball vor dem Abflug den Schlägerrahmen berührt.

Der Rahmen muss kopflastig sein, der Spieler muss die richtige SChlagtechnik haben, und die Bespannunghärte muss für diese Schlagtechnik hart genug sein. Der Schläger ist nur ein Teil der Wahrheit. Nur weil Nadal ein bestimmtes Schlägermodell spielt, muss nicht jeder Spieler damit auch einen guten Topspin spielen können. Außerdem kann man den SChläger, in der Konfiguration wie sie Nadal hat, mit Sicherheit nirgendwo kaufen. Auch wenn er von außen optisch gleich aussieht.

Am besten eignet sich der Babolat Aero Pro Drive den auch die Nummer 1 im Tennis Rafael Nadal, der ein extremer Topspinnspieler ist spielt

Jetzt weiß ich zwar, dass es ein Schlägermodell für Topspinspieler gibt, ich kannte den Schläger aber auch schon vorher, meine Frage bezüglich der spezifischen Eigenschaften ist immer noch nicht beantwortet ... Warum ist denn der Babolat Aero Pro ein Schlägermodell für Topspin-Spieler. Welche Saite ist dafür am besten geeignet, wie dick, wie hart etc. (siehe Frage oben)?

0

Was möchtest Du wissen?