Welche körperlichen Vorraussetzungen sollten Kinder zum Turmspringen mitbringen?

1 Antwort

Das mit der Beweglichkeit kann man durch ein regelmäßiges Beweglichkeitstraining im Sinne von Dehnen etc. schon hinkriegen. In dem Alter ist das kein großes Problem.
Es ist schonmal sehr schön, dass euer Sohn Spaß am Turmspringen hat, das ist eine wichtige Vorraussetzung, denn man sollte die Kids zu nichts zwingen. Außerdem Ist es auch noch wichtig, dass er keine Angst hat vor der Höhe, oder dem Wasser. Ein bisschen Nervenkitzel hingegen ist nicht schlimm sondern schützt vor Übermütigkeit. Bei großen Kindern fehlt es manchmal an der Koordination, die beim Turnspringen benötigt wird. Generell würde ich aber nicht lange überlegen, sondern ihn einfach mal zum Training schicken, damit er probieren kann ob ihm das auch wirkklich gefällt. Nach einem Probetraining kann dir der Trainer bestimmt sagen, ob dein Sohn dabei bleiben soll oder ob es evtl. doch nicht so seine Sportart ist! "Probieren geht über Studieren" und mit ein bisschen Übung kann man so ziemlich alles verbessern :) Lg

Was möchtest Du wissen?