Welche Knieprotektoren sind zum snowboarden empfehlenswert?

1 Antwort

Für alle die das Thema noch interessiert. Habe selbst ein sog. "Springerknie", beim Boarden, häufigen Stössen oder langem Sitzen schmerzt es. Über meinen Arzt hab` ich mir ne bandage verschreiben lassen und die unten beschriebene speziell von GenuTrain genommen. Die ist super!! Fängt die Stösse ab. Kickt das Knie bei Beugung förmlich zurück in eine annähernde gerade Position und hält recht gut auf der Haut. 2-3 muss man sie dann pro Tag doch mal hochzuppeln... Für Leute mit Miniskusproblemen ev. auch gut, da eine seitliche Stabilisierung auf jeden Fall gegeben ist (Streben eingearbeitet). Ich hab sie nicht zu klein genommen, da sie eigtl. nicht mehr viel nachgibt..... Trotzdem nicht permanent tragen, da sonst Muskelschwundgefahr im betroffenen Bein :-) Ich nehme sie daher nur fürs Boarden , aber nicht z.Bsp. zun Fahrradfarhn!!

Viel Spass....

Skifahren: Saisonkarten im Raum Salzburg?

Lohnt sich sowas? Wie macht ihr das? Gibt es günstige Angebote?

...zur Frage

Woher bekommt günstige Snowboards? Am besten Komplettsets?

Hallo!! Mein Sohn hat jetzt mit dem Snowboarden angefangen und hätte gern ein eigenes!! Ich würde ihm das gerne ermögilchen nur weiß ich leider nicht woher ich da günstige und doch gute Boards bekomme?? Hab ihr gute Internetadressen? DANKE :-)

...zur Frage

Knieprobleme nach Fußballspiel, 3 Monate jetzt her und es wird immer schlimmer?

Hallo Liebe Nutzer,

es ist eine Ernst gemeinte Frage...ich will jetzt nicht hören dass ich besser gleich zum Arzt hätte gehen sollen... Ich will nur wissen was es sein könnte damit ich nicht ganz so große Angst habe dass der Arzt mir eine schlimme Diagnose liefert. Natürlich weiß ich dass ihr mir nicht sagen könnt was ich hab ihr könnt ja nicht in mein Knie schauen... aber vielleicht hatte schon jemand das gleiche oder weiß es von jemand anderem oder irgendjemand kennt sich damit aus.

Es begann so: Am 26.06.17 hatten wir(Frauenmannschaft) ein Freundschaftsspiel gegen die alten ehemaligen Spieler der Herrenmannschaft. Das Spiel lief eigentlich ganz gut, bis auf dass die älteren Herrschaften ziemlich grob unterwegs waren. Noch in der 1. Halbzeit stand ich im Zweikampf, ich (15 jahre alt) wollte mir den Ball schnappen und in Richtung Tor rennen, was aber nicht so ganz funktioniert hat... Ich weiß gar nicht richtig wie es genau war aber auf jeden Fall sind wir volle Kanne zusammengeprallt dass heißt er gegen die Innenseite des Knies... Im ersten Moment tat es übertrieben weh, wurde aber dann nach einer Weile besser, habe auch noch die 2. Halbzeit gespielt, da war alles gut... Am Knie sah man nicht zumindest am Anfang... Wir sind uns dann wieder in die Kabine gegangen um uns umzuziehen. Dort merkte ich dann dass irgendwas nicht so ganz stimmt mit meinem Knie... hab mir aber dann nichts weiter gedacht und hab das Spiel von der 2. Mannschaft noch mit angeschaut. Haben uns hingehockt in den Schniedersitz und da merkte ich dass mein Knie auf der Innenseite weh tut und dass wenn man an die Stele drückt dass es sehr schmerzt... Ca. 2,5 Stunden später sind wir nach nach Hause gegangen, ich hab erstmal meine Hose ausgezogen und sah dass an der Innenseite ein rieser blauer Fleck war, habe dann über Nacht Voltaren und eine Binde drum gemacht. Am nächsten war nicht besser sondern eher noch schlimmer. Beim anwinkeln des Knies hatte ich starke schmerzen.... Ich bin glaub 1-2 Wochen mit schmerzen herumgelaufen weil ich einfach nicht zum Arzt wollte. Ich habe mein Knie immer gekühlt, hochgelegt und eingebunden.... Nur ich blöde Kuh hab trotzdem weiter gemacht mit trainieren... Irgendwann waren die Schmerzen dann weg und der blaue Fleck auch... Ich hab zwar gemerkt dass was nicht stimmt so richtig in meinem Knie stimmt aber habe einfach weiter gemacht. Nun vor einigen Tagen habe ich erst gemerkt dass ich an der Innenseite ein Loch oder eine Delle habe (ich hoff ihr wisst wie ich mein). Die Delle sitz ziemlich genau am Gelenkspalt, habe aber Schmerzen wenn man fester drauf drückt. Zusätzlich kann ich mein Knie auch so komisch nach innen aufklappen :// Jetzt meine eigentliche Frage(n):

  • Was könnte das sein?

-Hatte jemand schon mal genau das gleiche?

-Was soll ich jetzt am besten machen?

-Wenn ihr eine Vermutung habt was kommt dann alles auf mich zu?

Ich werde auf jeden Fall zum Arzt gehen! Aber vielleicht hat je jemand eine Vermutung... Vielen Dank.

...zur Frage

Passendes Snowboard gesucht!

Hey Leute,

ich stehe mittlerweile seit 2 Jahren auf dem Brett und möchte nun mein gebrauchtes Anfängerbrett durch ein neues ersetzen. Vom können her würde ich mich anfang Fortgeschritten einschätzen und vom Fahrstil eher Allround. Ich fahre sehr gern Piste aber tummel mich auch in Waldwegen und Funparks gerne rum. Vom Preis her wollte ich mir jetzt einiges sparen, da die Saison sich dem ende neigt und vieles runtergesetzt ist. Ich bin 174cm groß und wiege 71 kg. Wollte auf keinen Fall mehr als 350 Euro ausgeben. Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen bei der Auswahl helfen und mir den ein oder anderen Tipp geben.

Gruß Matze

...zur Frage

Was für Knie-Bandagen sind für Sportler am besten?

Ich hab immer wieder mal leichte Probleme mit dem rechten Knie, und möchte nun doch mal so eine Knie-Bandage ausprobieren. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen damit? Welche Sport-Bandage könnt ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Welches ist die beste Snowboardmarke für Frauen (All Mountain/ All Mountain Freestyle)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?