Welche Klicksystem fürs Trirad

1 Antwort

Zu Deinen sonstigen Überlegungen käme vielleicht noch Deine Wechselstrategie hinzu:

Schiebst Du das Rad mit den Schuhen am Pedal bis dahin, wo du aufspringst, oder hast Du die Schuhe an den Füßen?

Sind sie beim Wechsel am Pedal, ist es unerheblich, welches System du wählst. Hier gelten die gleichen Regeln wie allgemein für Rennradpedale. Wichtiger ist in diesem Fall die Wahl eines "Wechselfreudigen" Schuhs. Hast Du die Schuhe jedoch schon in der Wechselzone am Fuß, wählst du ein Pedal mit einem unkomplizierten, möglichst beidseitigem Einstieg. Eigentlich kommt da nur Speedplay in Frage.

Ich selber bevorzuge dieses System seit Jahren - auch aus vielen anderen Gründen (Kompatibilität mit allen Sohlennormen, flachste - mir bekannte - Bauweise, geringes Systemgewicht, große Aufstandsfläche).

Bei den Überlegungen zum Triaschuh kannst Du auch noch eine große Fußöffnung und eine Zuglasche an der Ferse zu deinen Faktoren hinzufügen, sowie die Fixierung durch einen einzigen, breiten Klettstreifen. Schau Dir mal den Diadora Ironheart an, den fahre ich seit Ewigkeiten jetzt schon in der dritten Auflage. Meiner Meinung nach ein idealer Triathlon-Radschuh.

Was möchtest Du wissen?