Welche Kippe ist schwerer: am Barren oder Reck?

1 Antwort

Zwischen Reck und Barren ändert sich beim Kippaufschwung nur die Handhaltung, der Bewegungsablauf bleibt dabei gleich schwierig (oder einfach). Das Erlernen der Kippe fiel mir persönlich am Barren einfacher, wahrscheinlich weil ich mit diesem Gerät schon etwas länger vertraut war.

Warum turnen Frauen und Männer unterschiedliche Geräte

Beim Geräreturnen ist es ja zum Teil so, dass Frauen und Männer an für sie spezifischen Geräten turnen: Die Männer am Barren, die Frauen am Stufenbarren, die Männer am reck , die Damen am Balken. Bei den Sprüngen ist das ja ähnlich: Die Turnerinnen am Pferd, die Turner am Doppelbock. Hängt das ausschließlich mit der Anatomie und dem unterschiedlichen Kräfteverhältnis zusammen?

...zur Frage

Blockade bei der Drehhocke am Barren

Wie kann ich meine Blockade im Kopf bei der Drehhocke am Barren wieder lösen?

...zur Frage

Wie geht der Oberarmfelgumschwung rückwärts am Barren?

Ich turne gerade recht fleißig und habe mich mal über die Elemente am Barren schlau gemacht. Es gibt den Oberarmfelgumschwung rückwärts am Barren. Wie geht die Bewegung genau?

...zur Frage

Kippe-welche Muskulatur benötigt man dafür?

Hallo! Wir üben im Turnverein die Kippe am Stufenbarren. Das heißt bisher nur das Anfliegen. Aber wir haben "nur" zweimal in der Woche traning und wenn mir zuhause langweilig ist dann würde ich gerne was dafür tun. und für die kippe braucht man ja auhc muskelkraft oder? welche? bauchmusklen? Armmuskeln?

...zur Frage

Ristgriff auch am Reck möglich?

Bei uns im Verein gibt es leider nur ein Reck zum trainieren. Bei Wettkämpfen müssen die Kinder allerdings am Stufenbarren turnen. Kann man um den Ristgriff zu trainieren auch am Reck damit turnen? Oder sollte man nur den Klammgriff verwenden

...zur Frage

Barren Turnen

Für das Sportstudium muss ich folgende Frage beantworten:

In welcher Position ist beim Außenquersitz auf dem Barren die Körperbreitenachse einer Turnerin zur Gerätelängsachse? Über Hilfe würde ich mich freuen. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?