Welche Kampfsportart für Mädchen?

3 Antworten

Hey! :D

Ich finde es erstmal gut , dass du den Mut hast Kampfsport anzufangen .. Taekwondo ist mein persöhnlicher Favorit, weil dort Ausdauer aber auch Selbstverteidigung gelehrt wird. Ich mache auch Taekwondo (P.S:ich habe auch neu angefangen) :) Natührlich macht diese Kampfsportart auch fitter und formt hübsch den Körper. Auch ich habe bei normaler Figur noch einigen Kilos abgenommen.;D HEHEHE Viel Spaß schon mal im Voraus!! LG :)

ich mache seit knapp 1 Jahr wing-tchun-kungfu und es macht mir spaß, ich habe 4 kilo abgenommen obwohl ich wachse(nein ich bin nicht übergewichtig sondern normale figur) und da sind auch viele mädchen/frauen...probier halt mal in den kampkunstakademien verschiedene kampfkunstarten aus und entscheide dich für die, welche dir am meisten spaß macht lg Flo

Ok Danke für den Hinweis Flo, ich werd mich mal danach erkundigen!

0

Wenn die Selbstverteidigung im Vordergrund stehen soll, würde ich Ju-Jutsu vorschlagen. Nicht ohne Grund werden auch Polizisten in Ju-Jutsu geschult.

Mein persönlicher Favorit ist Judo. Angenehm anstrengend, mit Sicherheit auch Körperformend und es macht Spaß. Natürlich sollte man keine Scheu vor engem Körperkontakt haben, allerdings legt man diesen auch schnell ab. Es ist ein Kämpfen mit dem Partner, wo jeder auf den anderen aufpasst. Als Selbstverteidung erst dann geeignet, wenn Du an Deinen Gegner rankommst. Bei Messer etc. wird's schwierig, da Judo keine Schlag und Tritttechniken beinhaltet.

Ok, dann werd ich mal Ju-Jutsu und bei Gelegenheit auch Judo ausprobieren!Vielen Dank für die Hilfe im Kampfsport-Dschungel ;)

0

Was möchtest Du wissen?