Welche Hose zieht man am Besten an für die ersten Skitourenversuche?

1 Antwort

Je nach Wetter kann eine Skihose oder eine Berghose schon eine Notlösung darstellen. Wenns richtig kalt ist und vielleicht sogar noch das Wetter schlecht, kann man auch mal mit einer gefütterten Skihose auf Skitour gehen. Auch wenn man vielleicht etwas mehr schwitzt als nötig, aber wer gleich wieder abfährt und dann in der warmen Wirtschaft sitzt, wirds schon überstehen. Bei sonnigem, warmen Wetter langt eine Berghose in der Regel auch aus - nur wer öfter im Schnee landet, wird halt ein wenig nass. Ansonsten kann man immer noch das Zwiebelprinzip anwenden - lange (Ski-)unterwäsche, Berghose und evtl. eine wasserdichte Regen- oder Überhose für die Abfahrt oder extremes Sauwetter zum drüberziehen.

Was möchtest Du wissen?