Welche Handschuhe zum Fahrradfahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Esgibt spezielle Winterradhandschuhe von Goretex oder Nalini. Die sind Wind, teilweise Wasserabweisend und halten bis zu einem gewissen Umfang auch gut warm. Erkundige dich hier am besten im Fachhandel oder google nach Winterhandschuhen fürs Biken.

Bis 10°C benutze ich keine handschuhe, oder normale Sommerhandschuhe. Bis ca 0°C Feinstrickhandschuhe. Darunter Fleceehandschuhe. Unter -15° ziehe ich darunter noch einen Strickhandschuh.

Juergen63 11.10.2010, 19:13

wow bei -15 Grad fährst du noch Fahrrad :))))

0

Hallo Dani!

Lösungen gibt es sicher. Also ich nehme bei Temperaturen über 10 Grad normale Velo-Handschuhe von veloplus (fingerfrei). Bei tieferen Temperaturen habe ich LL-Handschuhe von Roeckl mit Windstopper. Damit komme ich gut zurecht.

Das Wärmeempfinden ist aber subjektiv und man muss selbst etwas experimentieren, bis man die passende Lösung hat.

Zur Info schau einfach mal rein bei: www.veloplus.ch

Da kann ich mich nur voll und ganz der Antwort von LLLFuchs anschließen. Kauf die zwei Paar (fingelose und Windstopper) Handschuhe von einem namhaften Hersteller. Lieber ein paar Euro mehr investiert, als kein Spaß am radtraining, weil es dich in den Händen / Fingern friert.

Ich nehme dünne Fleecehandschuhe. Damit geht es ganz gut auch bei Kälte.

Nimm welche von Gore, die sind super!

Was möchtest Du wissen?