Welche gesundheitlichen Vorteile hat die Sportart Klettern?

3 Antworten

Beim Klettern ist man wohl sehr intensiv mit der Natur verbunden, und hat auch landschaftlich sicher ganz tolle Erlebnisse. Es ist ein bisschen der Nervenkick dabei, technisch für jeden Sportler anspruchsvoll, und es gibt immer wieder größere Herausforderungen. Es ist keine einsieitge Sportart für den Körper, und fordert den gesamten Körper gleichermaßen.

Klettern beansprucht den ganzen Körper, entlastet den Rücken und ist keine einseitige Sportart. Es werden alle Muskeln des Körpes beansprucht, man wird ständig gedehnt und es gibt einem den gewissen Kick. Für Naturliebhaber genial, und mittlerweile auch als Gnazjahressportart geeignet, weil es immer mehr Kletterhallen gibt.

Abgesehen davon, dass man abstürzen kann, oder immer wieder mal Aufschürfungen oder Blasen and en Händen hat, ist Klettern eine sehr gesunde Sportart, weil die den ganzen Körper trainiert, und man dadurch ganz schön fit werden kann. Ich habe noch nie einen dicken Kletterer gesehen ;-) Außerdem ist Klettern keine einseitig die Muskulatur oder den Körper belastende Sportart, ganz im Gegensatz beispielsweise zum Tennis, womit der Körper nicht durch muskläre Dysbalancen belastet wird.

Dürfen sich Jugendliche gegenseitig sichern?

Wir sind 3 Jugendliche, zwischen 14 und 15 Jahre. Dürfen wir uns in einer Kletterhalle, ohne Aufsicht Erwachsener gegenseitig sichern? Wenn man dafür einen Kletterschein oder sowas braucht, wieviel würde es ungefähr kosten, diesen zu machen?

...zur Frage

Wozu genau wird ein Seilbuch geführt?

Ich interessiere mich sehr fürs Klettern, und überlege mir sogar spätestens nächstes Frühjahr damit zu beginnen. Jetzt hab ich in Kletterkreisen von einem sog. Seilbuch gehört. Was genau ist das Seilbuch? Und wie wird es geführt?

...zur Frage

Kann man in Rumänien klettern?

in Rumänien klettern wäre ein sehr ausßergewöhnlicher Klettertrip. Geht das, weiß jemand ob man da klettern kann?

...zur Frage

Wisst ihr ein ruhiges Klettergebiet für Ostern?

Arco ist da so voll, wir hätten es gern ein bisschen ruhiger. Es solle aber nicht weiter zu fahren sein, da wir nur 5 Tage Zeit haben.

...zur Frage

Hand verkrampft beim Klettern.

Ich klettere seit ca. 1 Jahr. Seit ca. 2 Monaten verkrampft meine Hand ziemlich schnell. Ich war vor 3 Wochen schon wegen starken Rückenschmerzen beim Orthopäden, dieser hat die verklebten Rippen und die blockierten Wirbel behoben. Ich dachte, die Krämpfe bessern sich, aber Fehlanzeige. Weiß jemand, was ich gegen die Krämpfe tun kann oder soll ich noch mal zum Arzt? Schon mal vielen Dank :D

...zur Frage

leichte klettertouren vom stripsenjochhaus im kaisergebirge aus?

welche leichten klettertouren gibt es vom stripsenjochhaus im wilden kaiser aus? welche alpinen vorkenntnisse braucht man für solche klettertouren, oder sollte man da lieber immer mit einem kletterführer unterwegs sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?