Welche genauen Aufgaben haben eigentlich die Schulsportmentoren?

1 Antwort

Die Ausbildung zum Schulsport-Mentor ist sportartübergreifend und praxisorieniert. Ziel der Ausbildung ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen unter der Anleitung und Aufsicht eines Sportlehrers oder Übungsleiters den Schulsport mit zu gestalten und Verantwortung mit zu übernehmen. Im Schulsport können die Schulsport-Mentoren - neben ihrem Mitwirken innerhalb des Klassenverbandes - bei der Planung und Durchführung außerunterrichtlicher schulsportlicher Angebote mitwirken. Sie sollen vor allem bei AG's im Sport die Sportlehrkräfte unterstützen und bei der Realisierung von Pausensportangeboten sowie bei der Vorbereitung und Durchführung außerunterrichtlicher Wettkämpfe mithelfen.

Danke dir!

0

Was möchtest Du wissen?