Welche Fussballschuhe würdet ihr mir persönlich empfehlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab auch die Predator Fire in weiss gold rot.. super schuh aber geht leider auf vorne wie bei fast allen adidas schuhen wie ich mitbekommen habe!Ist super bequem aber das Band reisst halt bei mir ein! Muss ich mal nähen lassen! Super Schuh natürlich halte ich das mit dem härteren Schuss für quatsch und habe die Gewichte rausgenommen!:) Habe vorher die Nike vapor 3 gehabt hatte nur Blasen aber sah halt toll aus! Aber der Tragekomfort muss oberste Priorität haben! Ich hoffe das es beim neuen 5er Vapor jetzt besser wird! Den copa mundial habe ich auch, den finde ich auch gut von der passform aber irgendwie so unmodern.. Optik is ja die eine sache!Die zählt natürlich nur im geringsten! Aber habe halt auch gerne neuere farbige Schuhe am Fuß, dass ist ja jedem selbst überlassen. Trage sie aber auch zum Spiel, manchmal. weil sie einfach super passen und man kann mit denen nix falsch machen! Sie sehen nicht doof aus aber der Hingucker sind sie natürlich auch nicht! Bin mir aber nicht sicher ob dieser Schuh auch so ne Entwicklung hat wie die neueren Schuhe(Fußbett,stabilität,etc). Weil er ja der Oldie schlecht hin ist.. Also mit dem Copa machste nix falsch würde ich sagen. Mit dem Predator biste auch super bedient und beim Nike vapor kommt es immer auf den Fuß an wegen dem lilanen Polster, was bei der neuen Version abgeschafft wurde und das Problem mit Blasen an den Hacken so gut wie behoben hat.. LG

Also Ich würde dir den copa mundial raten diesen schuh gibt esschon sehr lange auf dem markt und wurde nie verändert ich würde dir nie raten einen plastik schuh zu kaufen ich kenne viele das sind anti fussballer die dneken nur hier ich habe einen gut aussehenden fussballschuh was bringt das wenn der gut aussieht,wenn man sich niicht wohl in den schuh fühlt muss jeder slebst wissen ,ich sage nur eins jeder trainer sieht keine plastik schuhe gerne.Ich hoffe du nimmst dir meinen rat an . es gibt noch genügend andere fussballschuhe LG.Dennis.

Passt sich Agilityknit beim Messi 16.1 wie Leder an oder ist es starr wie Synthetik?

Hey Leute,

ich möchte mir neue Schuhe holen und habe mich aufgrund meines recht schmalen Fußes auf den Messi 16.1 eingeschossen. Jedoch bin ich mir nicht sicher, was die Schuhgröße angeht.

Zur Frage: Dehnt sich das Agilityknit aus wie Leder um sich den Fuß anzupassen? Oder ist es starr wie Synthetik sonst immer? Bei Lederschuhen würde ich klar die 46 2/3 nehmen und eintragen, jedoch weißt ich nicht wie sich Agilityknit verhält. Wenn es sich jedoch gar nicht anpasst, ist es mir vorn zu eng. Hat jemand Erfahrungen mit Agilityknit gemacht?

Zu mir: Habe meist Schuhgröße 47, bei Adidas bisher meist 48. Die letzten 4 Jahre habe ich durchgängig die Adidas Predator AdiPower, also einen Lederschuh, in der 48 getragen und er hat mir auch super gefallen! Jedoch möchte ich auf Synthetik umsteigen, da ich das Leder aus Faulheit kaum pflege. Die AdiPower habe ich aufgrund meines schmalen flachen Fußes immer mit einer zusätzlichen Einlage drin getragen um den Schuh besser auszufüllen.

Ich die Messi 16.1 mehrmals bestellt zur Anprobe: Größe 48 -> viel zu groß Größe 47 1/3 -> etwas zu locker, sitzt mit Einlage sehr gut und fest im Mittelfuß und Ferse, jedoch etwas Luft an den Seiten bei den Zehen(was mich hauptsächlich stört) und nach vorn ein halber Daumen Platz Größe 46 2/3 -> etwas zu eng, sitzt ohne weitere Einlage im Mittelfuß und Ferse sehr gut, liegt seitlich eng an den Zehen an, jedoch stoße ich vorn an den Schuh an Im Training konnte ich sie leider nicht austesten, um mein Rückgaberecht zu behalten.

Danke für eure Hilfe!

Grüße Arkandior

...zur Frage

Umgeknickt beim Training?

Hallo :) Ich spiele nun seid 5 Jahren Volleyball, immer mal wieder mit Verletzungen, aber Montag (7.9) hat's mich glaube ich echt erwischt. Wir haben uns ganz normal warm gemacht, vorher gelaufen und dann Sprungübungen und dabei bin ich einer aus meiner Mannschaft hinten in die Ferse gesprungen und mit dem linken Fuß nach außen umgeknickt, hab auch sofort aufgehört, weil es auch nicht anders ging... Abends also dann ins Krankenhaus, weil die Schmerzen immer stärker wurden und es wurde geröntgt, gebrochen ist nichts und die Ärztin meinte, dass es auf jeden Fall verstaucht ist aber sie die Bänder auf dem Bild nicht sehen kann... Also am nächsten Tag dann eine Schiene drum gemacht und auf Krücken gelaufen, weil ich nicht auftreten konnte. Jetzt, Donnerstags (10.9) habe ich immer noch Schmerzen und der Fuß ist immer noch etwas geschwollen, jedoch nicht blau. Tut auch nur an der Außenseite des Fußes weh und ohne etwas drum, habe ich das Gefühl, als ob da alles einfach rumhängt Jetzt wollte ich fragen, was das sein könnte? Ob es wirklich was mit den Bändern ist oder nicht? Ich weiß, man kann keine Ferndiagnose stellen, wäre aber trotzdem für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?