Welche Funktion hat eine "Floodgate" bei Mountainbike-Federgabeln?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über ein Floodgate kann die Härte der Gabel eingestellt werden, etwa für unterschiedliche Gelände. Es handelt sich also um eine verstellbare Dämpfung.

In der straffesten Einstellung ist die Gabel nahezu starr (etwa für glatte Asphaltstrecken), in der weichen Einstellung tauchen die Gabelrohre dagegen tief ein (beispielsweise für das Gelände).

Die Einstellung ist bei manchen Modellen per Innensechskant- (Inbus-) Schlüssel möglich, andere hingegen haben ein Rädchen, dass sich per Hand verstellen lässt.

Ganz bequem sind Gabeln, bei denen die Einstellung per Hebel am Lenker ermöglicht wird.

Top!

0

Was möchtest Du wissen?