Welche Funktion haben eigentlich die Muskelsehnen?

1 Antwort

Sehnen dienen der Übertragung von Kräften auf den Knochen, damit Bewegungen ausgeführt werden können. Zugbelastungen werden durch Kollagenfasern gesichert. Der Aufbau ist wie folgt: Tendozyten, Extrazellulärmatrix. Man unterscheidet noch zwischen Zugsehnen, Gleitsehnen und Aponeurosen.

Nordic Walking Stöcke mit ausklickbarer Schlaufe-Vorteile?

Zu Weihnachten möchte ich mir neue Nordic Walking Stöcke gönnen. Habe im Laden schon zwei verschiedene Modelle gesehen, das Eine mit Schlaufe zum ausklicken, das Andere mit einer fest-montierten Schlaufe. Beide haben einen sehr angenehmen Korkgriff, nur mit der Schlaufe bin ich mir unsicher... :(
Für was brauche ich denn so eine Schlaufe zum Ausklicken? Ich behalte den Stocke doch während des Walkens die Ganze Zeit in der Hand...?

...zur Frage

Wie beweglich sollte "Mann" sein?

Ich treibe zwar ziemlich viel Sport und das mit Leidenschaft, bin aber schlecht beim Dehnen. Da ist mir einfach zu wenig Action. Mir ist aber grad in letzter Zeit aufgefallen wie unbeweglich ich eigentlich bin. Das kommt bestimmt davon, weil ich mich so gut wie nie dehne. Wie beweglich sollte man denn als Mann sein? Wahrscheinlich ist es nicht normal, dass man einen Spagat können muss, aber es gibt doch sicher irgendwelche Übungen oder Bewegungen, die man auf jeden Fall können sollte um nicht vor lauter Verkürzungen der Muskulatur und Sehnen später im Alter gesundheitliche Probleme zu bekommen. Mit den Fingerspitzen komme ich zB nicht bis zum Boden runter .... :-(

...zur Frage

Welche Bizepscurl Ausführung ist die bessere?

Hallo, Hab da mal eine Frage zu den Bizepscurls,

Habe mir jetzt ein Video von ATHLEAN X angeschaut wo er erklärt wie genau und mit welcher Ausführung man den inneren- bzw. den äußeren Bizeps trainiert. Das ganze klingt logisch. Außerdem meint er noch das man beim curlen sein Handgelenk nicht so "nach oben" halten soll, sondern "leicht geknickt" nach unten, damit der Bizeps mehr arbeiten muss. Er sagte dies, weil wenn man sein Handgelenk so "nach oben" hält, arbeitet der Unterarm viel mehr mit und nimmt dem Bizeps die arbeit weg. Habe öfter gesagt bekommen man soll sein Handgelenk gerade halten. Stimmt das jetzt? Darf man sein Bizeps mit engen und mit etwas weiteren Griffen trainieren, und was ist mit dem Handgelenk https://www.youtube.com/watch?v=mO70v8F9VeQ . Da ist das Video von ihm.

Jetzt sagt der Youtuber "Muskelmacher" aber dass man die engen Griffe nicht nehmen sollte, weil die Bizepssehne durch den engen Griff am oberen ende des Oberarmknoches gerieben wird, und somit entstehen Verletzungen an der Sehne wie ich das so verstanden hab. Das Video von " Muskelmacher " heißt " Fehler beim Bizepstraining - Bizepscurls verbessern " (Darf hier nur ein Link einfügen ._.)

Jetzt weiß ich nicht ob ich so trainieren sollte wie ATHLEAN X das empfiehlt, denn ich würde schon gerne speziell beide Seiten des Bizeps trainieren um eine bessere Form zu erhalten. Weiß da jemand genaueres zu dem Thema ??

...zur Frage

Kann man sich die Schulter ausrenken durch Kraftsport?

Hey, wollte wissen, ob die Gefahr besteht, dass die Schulter ausgerenkt wird bei bestimmten Übungen im Kraftsport. Damit mein ich aber nicht bei viel zu hohem Gewicht oder so, sondern bei ganz moderatem Gewicht, mit dem man 8-12 Wiederholungen schafft. Hab nämlich in letzter Zeit Schmerzen in meiner rechten Schulter bei Brustübungen wie Bankdrücken und Butterfly gehabt und frag mich woher sie kommen. Ob es ein Muskelkater ist oder was anderes???

Vielen Dank für eure Hilfe. (Beim Orthopäden hab ich schon nen Termin, aber erst im Januar wegen meiner Hand)

...zur Frage

dehnbarkeit verbessern so gut wie möglich

hey leute also meine frage ist wie ich meine dehnbarkeit am besten verbessern kann denn ich fange wieder mit dem breakdancen an und mir ist aufgefallen, das ich einige powermoves nicht mehr schaffe da es mir an dehnbarkeit fehlt (ich bin 16)

...zur Frage

Wochenlange Dehnung der Sehne?

Hi, .. Ich bin Fussballer.. und hab mir vor 4 Wochen bei einem Hallenkick eine Sehnendehnung im Sprunggelenk zugezogen. Es war eine Richtungswechsel-Bewegung. Danach konnte ich nicht mehr laufen. Am nächsten Morgen war es schlimmer.. bis ich dann schließlich Nachmittags ins Krankenhaus gefahren bin, um zu erfahren, was es ist, und ob die Chance, dass ich bis zum nächsten Wochenende (wichtiges Turnier) wieder fit werde. Dieser Arzt hat dann geröngt etc. und meinte dass es eben eine Dehnung der Sehne wär, eine typische Hallenverletzung. Es könnte durchaus ein paar Tage dauern und ich würde selber merken, ob ich spielen könnte.. So, jeden Tag Fuß hochgelegt, gekühlt, geschwommen (hilft das?) und so weiter.. Bis zum nächsten Wochenende konnte ich dann wieder gehen.. joggen ging auch leicht. Laufen eigentlich nicht.. dann hab ich mir ne Schmerztablette reingepfiffen, selbst damit ging's schwer, aber es ging.. 5 Tore beim Turnier waren trotzdem durchaus erfolgreich. Okay, danach hab ich mir selbst ne Pause verordnet bis die Saison wieder anfängt. Und jetzt geht das absolut nicht weg. Das ist mittlerweile 3 Wochen her .. Ist immer noch ein bisschen angeschwollen. Laufen geht noch genauso wenig wie vor 2 Wochen.. Es bringt alles nichts. Was kann ich aktiv machen, um die Dehnung auszukurieren? Müsste schnell gehen.. hab in 2 Wochen ein Probetraining bei einem Junioren-Bundesligisten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?