Welche Funktion haben eigentlich die Muskelsehnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Muskel muss ja irgendwo am Skelett befestigt werden, eben mit einer Sehne. Das ist die Verbindung zwischen Muskel und Knochen. Hier ein ganz vereinfachtes Beispiel, das nur veranschaulichen soll, und keinen Anspruch auf Richtigkeit erhebt: der Armbeuger (bizeps) liegt ja am Oberarm. Die Sehne reicht bis über den Ellenbogen zum Unterarm. Wenn der Muskel sich nun zusammenzieht, zieht er den Unterarm (da ist das Ende der Sehne befestigt) an den Oberarm heran. Im Gelenk entsteht somit eine Beugung.

Sehnen dienen der Übertragung von Kräften auf den Knochen, damit Bewegungen ausgeführt werden können. Zugbelastungen werden durch Kollagenfasern gesichert. Der Aufbau ist wie folgt: Tendozyten, Extrazellulärmatrix. Man unterscheidet noch zwischen Zugsehnen, Gleitsehnen und Aponeurosen.

Was möchtest Du wissen?