Welche Freistoßvarianten gibt es beim Fußball überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Bundesliga verfolgst, hast du in den letzten Spieltagen super Beispiele gesehen. Letzten Samstag zB als Hitzlsperger (Stuttgart) den Freistoß verwandelt hat, bloße Gewalt. Man hat ihn nicht umsonst in England "The Hammer" genannt. Eine andere Variante ist mit viel Schnitt den Ball zu zirkeln. Dafür braucht man viel Gefühl, da der Ball kaum Geschwindigkeit hat, sondern präzise in eine Ecke vom Tor geschossen wird. Des is wohl die häufigste Variante, da man für nen Gewaltschuß schon nen richtigen Hammer braucht... Was sehr beeindruckend war, war gestern der Freistoß von Leverkusen gegen Hoffenheim. Da haben sie den Ball an der Mauer vorbeigespielt, von der Grundlinie zurück gelegt und Helmes hat ihn reingemacht. Solche Standarts müssen einstudiert werden, was viel Zeit braucht. Die Effektivität is wohl von Spieler zu Spieler verschieden. Könnte man sagen, dass die eine oder andere Variante eine höhere Erfolgschance hat, gäbe es keine unterschiedlichen Varianten =)

Nun ja, grundsätzlich kannst du zwischen direktem und indirektem Freistoß unterscheiden. Die Varianten selbst sind wohl unzählig, welche die beste ist, kann keiner wirklich sagen. Das ist schlicht das Geheimnis eines jeden Trainers, kommt vor allem auch auf die Situation an. Der gezirkelte in das "Mauereck" ist immer ne gute Variante, setzt allerdings technische Perfektion voraus. Denn ein solcher Ball muss nicht nur angeschnitten und platziert sein, sondern dennoch ausreichend Geschwindigkeit haben. Der stramme Schuß ins Torwarteck (wie oben genannt) setzt eine enorme Schusskraft voraus.

Wenn der gegnerische Torwart Schwierigkeiten mit der Strafraumbeherrschung (rauslaufen etc.) hat, sind hohe Flanken in den Strafraum meist noch effektiver.

Wie gesagt, ist Situationsbedingt...

Die wohl effektivste Variante aus Positionen die etwas weiter vom Tor entfernt sind und nicht gerade zentral liegen ist die bei der der Schütze den Ball mit Schnitt zum Tor hin auf den langen Pfosten schießt. Die Mitspieler laufen rein und versuchen irgendein Körperteil an den Ball zu bekommen um ihn abzufälschen, des Öfteren passiert das auch von den Abwehrspielern selbst. Für den Torwart ist die Variante sehr unangenehm da er erst sehr spät sehen kann ob noch jmd dran kommt oder nicht. Denn wenn keiner dran geht und der Freistoß perket geschossen ist geht er ja direkt ins Lange Eck ins Tor

Was möchtest Du wissen?