Welche Folgen können bei der falschen Rahmengröße beim Rennrad entstehen ?

2 Antworten

Naja, fatal würde ich jetzt nicht sagen. Du mußt dann halt versuchen mit den anderen Komponennten etwas tricksen. Von der Sitzhöhe her hast du ja über die Sattelstütze noch genügend Spielraum nach unten um hier die optimale Sitzhöhe einzustellen. Das Oberrohr ist bei einem 58iger Rahmen natürlich auch dementsprechend länger als bei einem 55iger Rahmen, so das du hier in eine flachere und längere Oberkörperhaltung gerätst. Einigermaßen ausgleichen kannst du dies in dem du einen kürzeren Vorbau nimmst. Wie du hier die richtige Sitzposition, auch vom Oberkörper her berechnest, hat der User Pooky im unteren Link gut erklärt. Demnach kannst du deinen Vorbau dann aussuchen.

http://www.sportlerfrage.net/tipp/ideale-sitzposition-auf-dem-rad-finden

Allein die Körpergröße ist ja nicht das entscheidende Kriterium, vielmehr ist es die ganze "Körpergeometrie". Wie Juergen63 richtig schreibt wirst Du eben ein bisschen "tricksen" müssen.

Was möchtest Du wissen?