Welche Federung ist beim Mountainbike besser: Luft- oder Federdämpfung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, im Normalfall sind die Luftfedergabeln leichter und auf Touren- und Rennbikes ausgelegt. Die Stahlfedergabeln sind etwas schwerer und meist in Billigrädern oder in Freeridebikes verbaut. Der Vorteil der Luftfedergabeln ist ihr Gewicht und die sehr gute einstellbarkeit auf das jeweilige Körpergewicht. Die Nachteile sind, dass man immer wieder die Dichtungen wechseln muss damit die Gabel nicht undicht wird. Ein weiterer Nachteil ist dass ab und zu die Luft ausgeht und die Gabel dann gar nicht mehr federt. Die Vorteile der Stahlfedergabeln sind, dass sie nahezu unzerstörbar sind und sehr verlässlich da selten was kaputt geht. Aber leider sind sie meist etwas schwerer als die Luftfedergabeln. Deshalb ist für längere Touren, Alpenüberquerungen und rasantere Abfahrer eine Stahlfedergabel besser. Für Rennfahrer und kurze Touren sind Luftfedergabeln ideal.

Was möchtest Du wissen?