Welche Federgabel mit welchem Federweg für welchen Einsatzzweck?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tandem, so genau kann man das nicht sagen, aber es gibt gewisse Richtwerte nach denen die Federgabeln einzuordnen sind: Federweg 65-100mm sind Race- und Crosscountrygabeln, also ideal geeignet für Rennfahrer und leichte bis Mittelschwere Touren mit keinen allzu schweren Abfahrten. Diese Gabeln Überschreiten die 1700g Grenze nur selten. Federweg 100-130mm sind Freeridegabeln, mit denen fährt man dann schon schneller Bergab und vor allem sind sie stabiler aber auch schwerer und eher für schnelle Abfahrer und gemütliche Tourenfahrer geeignet dies gern bequem haben. Federweg 130->200mm sind Downhillgabeln.Mit diesen Federwegen fährt man eigentlich nur noch Bergab und zwar möglichst schnell und hart. diese Gabeln sind eher jenseits der 2kg Grenze anzusiedeln.

Welche Gabel die Beste ist kann man nicht sagen, das musst du selbst ausprobieren was für deinen Zweck am Besten geeignet ist.

Was meinst du mit "Kann man auch zu viel des Guten tun?"?

Was haltet ihr von Bigfoots Ski?

Braucht man eine extra bindung für diese oder langt eine normale? kann man diese mit Sportschuhen fahren? Wie viele kosten diese? Kann man mit ihnen carven?

...zur Frage

Radsport: M.vastus medialis

Stimmt es dass Radfahrer einen besonders guten M.vastus medialis haben? Natürlich wird beim Radln der gesamte Quadrizeps stark trainiert, aber liegt die Betonung tatsächlich am V.medialis? Hab eine Freundin die eine ziemlich lateralisierte Patella hat (Lux-Gefahr!) und da würde sich Rad fahren natrülich anbieten um den M.vastus medialis zu kräftigen! Danke

...zur Frage

BSpannungshärte Tennisschläger?

Guten Abend zusammen, Ich wollte mal fragen auf was man bei der Besaitung eines Tennisschlägers achten sollte, also was für Auswirkungen es hat wenn man ihn stark bespannt und was für welche falls eher weich. Ausserdem würde ich gerne fragen, was ihr für mich empfehlen würdet. Die Kopfgrösse ist 626 cm"2 und die Herstellerempfehlung liegt bei 23kg bis 27kg. Vom Spieltyp her bin ich eher defensiv, stehe viel an der Grundlinie und spiele viele Bälle mit Top-spin oder Slice. Bereits im Voraus vielen Dank für jede Antwort

...zur Frage

Was zeichnet einen guten Skikurs bzw. Skischule für Kinder aus?

Es gibt ja einen Haufen Skischulen, und Skikurse werden auch sehr viele angeboten. Aber wie erkennt man eine gute Skischule, und vor allem einen guten Skikurs? Nach welchen Kriterien würdet ihr euch für einen Skikurs für eure kinder entscheiden?

...zur Frage

Sind zu viele Kohlenhydrate schlecht für die Leistung?

Kohlenhydrate sind ja der wichtigsten Einergielieferanten für die sportliche Leistung. Natürlich braucht man auch Fette und Eiweiß, aber was wäre wenn ich extrem viele Kohlenhydrate esse? Gilt dabei das Prinzip je mehr desto besser oder gibt es da auch eine Grenze?

...zur Frage

extremes Schwitzen - was kann man dagegen tun?

Hey, ich habe folgendes Problem:

Sobald ich mich nur irgendwie zu bewegen anfange (langsames joggen), beginne ich sehr stark zu schwitzen. Mit sehr stark meine ich wirklich extrem und überall: An den Beinen, Oberkörper, Arme, Gesicht, ... .

Hättet ihr evtl. Tips für mich, um dies irgendwie zu bekämpfen? Ist nämlich ziemlich störend...

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?