Welche Federbälle halten lange?

2 Antworten

Als Badmintonspieler rate ich dir natürlich von Kunststoffbällen ab. Klar hält Kunststoff besser, anstatt mit Federn. Jedoch in den Flugeigenschaften gibt es schon Unterschiede. Spielst du es mehr als Hobby-oder Vereinsspieler? Ich spiele mit dem Victor Gold Champion und 70% bei uns spielen mit dem selben Fabrikat. Er ist zwar ein wenig teurer, dafür aber haltbarer. Ich weiß jetzt nicht, wie präzise du spielst. Auf jeden Fall sind die Federn bei diesem Victorfabrikat haltbarer, als bei Tecno, Aeros -oder Wilsonbälle. Von Wilson kann ich dir nur abraten. Eine der schlimmsten Bälle, auch die Schläger. Wilson soll sich auf Tennis konzentrieren!! Tecno würde ich dir auch nicht unbedingt empfehlen.

Hallo Tina,

kann Dir auch eher etwas teurere Federbälle empfehlen. ob es jetzt die teuren von Yonex oder Victor sein müssen musst Du entscheiden. Als Hobbyspieler werden zu den Punktspielen noch Nylonbälle verwendet. Sobald Du aber etwas Punktspiele mit Federbällen spielen musst sollte man zuvor auch damit trainieren. für einzelne Übungen: "dieSchulterWarmspielen", Smash/Smashabwehr oder Laufübungen mit Ballkontat kann man aber je nachdem auch mal Nylon verwenden. Wir nehmen da die Yonex 350 gute alternativen hab ich bisher nicht gefunden. Die bälle bestell ich immer Online - kann Dir da gern noch n Link senden. Schreib mir einfach ne kurze Nachricht - möchte hier nicht unnötige Werbung machen oder ist das erlaubt?.. bis bald Niels Önel

Kann mich dem nur anschließen. Ich persönlich schwöre auf die Yoney AS 20. Sie sind gut haltbar und nicht sooo teuer. Noch besser wären natürlich die AS 30, aber die werden dann gleich deutlich teurer ;)

Von den super Billigfirmen rate ich dir auch ab. Da sind die Federn nach einem ordentlichen Schlag hinüber...

0

Was möchtest Du wissen?