Welche Faktoren begrenzen den Sportler beim 100m Sprint?

1 Antwort

Der Hauptfaktor wird wohl die Art der Muskulatur sein. Die roten Muskelfasertypen sind langsame und vergleichsweise ermüdungsresistente Muskelfasern, welche die Sprintfähigkeit deutlich begrenzen. Die weißen Muskelfasern sind sehr schnelle Muskelfasern welche sehr kurzfristig hohe Belastungen ausüben können. Dies ist die Muskulatur die für einen Sprinter unbedingt notwendig ist. Mehr Infos unter: http://www.sportunterricht.de/lksport/fasertyp1.html

Aus Sprint- bzw Schnelligkeitssicht sind dies noch ander Faktoren: Zum einen die Reaktionsfähigkeit und die Explosivität am Start und im weiteren Verlauf die zyklische Schnelligkeit und die Sprintausdauer ("Stehvermögen")

Neben den von tandem erwähnten Punkten spielt die Körpergeometrie (Beinlänge, Verhältnis von Ober- zu Unterschenkel) des Läufers eine Rolle, aber auch sein Gewicht und seine Grösse und Breite (Windwiderstand).

Top Antworten!

0

Was möchtest Du wissen?