Welche Energiequelle benutzt der Körper im alltag?

1 Antwort

Der Fettstoffwechsel setzt im Sport sofort ein, nicht nach 20 Minuten. Es werden immer gleichzeitig Fett und Glukose verbrannt. Was sich mit der Dauer eines Ausdauertrainings verändert, ist das Mischverhältnis der Energiebereitstellung. Die "Fettverbrennung" nimmt mit der Dauer einer extensiven Belastung zu, während die Glukoseverbrennung abnimmt.Es gibt kein Fettverbrennungstraining, keinen Fettverbrennungsbereich und keinen Fettverbrennungspuls. Es gibt ein Fettstoffwechseltraining und das beginnt bei einem guten Trainingszustand ab ca. 90 Minuten extensivem GA1-Training (70-85% HFmax) nach Dauermethode und dient dazu den Stoffwechsel unter Belastung zu ökonomisieren für Langzeitausdauerbelastungen wie z.B. einen Marathon. Das hat nichts mit Fettverbrennung zu tun, sondern mit der Umstellung der muskulären Energiebereitstellung durch Oxidation freier Fettsäuren für diese Belastungen, da der Glykogenvorrat nach max. 90 Minuten aufgebraucht ist bei untrainierten oder schlecht trainierten Athleten dann der berühmte "Mann mit dem Hammer" kommt, was sich an einem Anstieg der Atem- und Herzfrequenz und schweren Beinen bemerkbar macht, obwohl in unveränderter Intensität weitergelaufen wird. Es ist kein Training zum Körperfettabbau. In Ruhe ist der prozentuale Anteil der muskulären Fettverbrennung am höchsten. Ab der aeroben Schwelle (ca. 65% HFmax) beginnt der arbeitende Muskel seine Energie (neben der Fettverbrennung) auch aus der Verbrennung von Glukose zu gewinnen. Wird die Belastung intensiver nimmt die Fettverbrennung weiter ab und die Glukoseverbrennung zu. Gruss. ND

Pillen / Pulver zum abnehmen ?

Hallo. Ich bin männlich und 17 Jahre alt. Ich bin ca. 1,82 m groß und wiege 66 Kilo. Nun wollte ich gerne wissen, was es mit diesen Pillen oder Pulvern auf sich hat, womit man angeblich abnehmen kann. Stimmt das wirklich ? Weil ich bin zwar recht Sportlich, habe aber komischer Weise viel Hüft- und Bauchspeck. Ich gehe schon ins Fitnesstudio aber das Fett will einfach nicht weg gehen. Also meine Frage: Gibt es auch Pillen bzw. Pulver, was ich ohne gesundheitliche Risiken einnehmen kann, was auch etwas hilft ? Oder ist das alles nur Geldmacherei ?

...zur Frage

Cardio-Training zum Abnehmen: welche Dauer ist am effektivsten?

Hallo! Ich möchte etwas abnehmen (so 2-3 Kilo) und habe deshalb angefangen, zusätzlich zu meinem normalen Sport auch Cardio-Training zu machen auf dem Crosstrainer. Wenn ich da das 'Fatburner' Programm einstelle stellt sich die Zeit immer automatisch auf 28 Minuten und eine sehr niedrige Intensität. Ich habe aber mal gelesen dass der Körper angeblich erst nach 30 Minuten anfängt Fett zu verbrennen. Wie trainiere ich denn nun richtig um die lästigen Pfunde loszuwerden?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wie verbrenne ich mein Fett ohne die Muskeln mit zu verbrennen ?

Ich will mein minimalen Ansatz an Hüftgold verlieren und möchte nix falsch machen.

Wie muss ich mich ernähren und trainieren das WIRKLICH NUR Fett verbrannt (und logischerweise Muskeln erhalten oder gar weitertrainiert werden :D) wird ?

Danke im Voraus Leute :))

...zur Frage

Speck am Bauch loswerden...?-?

Hey Hou!

Also ich bin jetzt nicht sonderlich dick, aber wenn ich sitze habe ich eine kleine Speckrolle und auch so einen kleinen "Rettungsring"...

Den würde ich gerne loswerden.

Ich bin nicht wircklich durchtrainiert oder etwas der gleichen..

Könnt ihr mir was empfehlen? Einen Plan oder Übungen?

In ein Studio oder so möchte ich nicht gehen.

Ich möchte auch keinen Sixpack.. - nur einen einigermaßen flachen Bauch.

Achso ich bin Männlich.. falls es zur Sache tut.

Dankeschön :)

...zur Frage

Gutes Supplement um fürs Abnehmen ??!!

Hi Kennt jemand ein gutes Supplement oder irgendwas, was den Fettabbau/verbennung beschleunigt ?? (hab mal gehört Lcarnitin wäre gut ??)

Was haltet ihr davon : http://www.ebay.de/itm/260741470575?var=560023877200&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2648

ICH MACH 3 mal in der woche Ausdauersport jeweils 50 min !

...zur Frage

Wann beginnt die Fettverbrennung?

Es heißt doch, dass der Körper (bei Ausdauersport) nach einer Weile auf die Fettreserven umschaltet, also die Fettreserven aufbraucht. Ab welcher Zeit ist das ungefähr? Nach einer dreiviertelstunde? Vielen Dank für eure Antworten und LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?