Welche Dehnübungen sollten Kletterer am besten machen?

3 Antworten

Ich würde für die "Frosch-Übung" empfehlen, die wichtig ist um die "Frosch-Technik" zu verbessern. Dabei setzt man sich auf den Boden und legt seine Fußsohlen zusammen (am besten mit den Händen umfassen). Man sitzt also so ähnlich wie im Schneidersitz, nur dass man die Beine nicht überschlägt. Die Knie solltest du dann versuchen so weit wie möglich auf den Boden zu drücken. Ich hoffe du verstehst die Übung mit meiner Beschreibung. Ist gar nicht so einfach...

Du solltest aber auch unbedingt die Arme dehnen. (Den Unterarm, den Trizeps und den Bizeps) Außerdem werden ja auch die Finger stark beansprucht. Habe aber mal gehört, dass man dabei sehr vorsichtig sein sollte, da man sich sonst die Gelenke kaputt macht.

Ganz wichtig ist den Brustmuskel zu dehnen, denn der ist meist verkürzt. Daraus resultieren schnell mal Schmerzen in der Schulter. Hatte ich mal und habs mit Dehnen und kräftigen der Rückenstrecker wieder in den Griff bekommen.

Was möchtest Du wissen?