Welche Bewegungsübungen kann ich machen um mich aufs klettern vorzubreiten??

2 Antworten

Im Grunde eigentlich nicht wirklich viel. Wie Markus schon geschrieben hat, helfen Dehnübungen bestimmt. Na ja, Klimmzüge am Türrahmen kannst Du auch machen um Deine Arm- und Fingerkraft zu erhöhen. Es gibt auch Gummiringe mit denen Du Deine Unterarme trainieren kannst. Aber am Anfang nicht übertreiben :o) Das beste Klettertraining ist das Klettern selber. Viel besser, besorg Dir ein Stück Seil und übe schon mal die Knoten die Du brauchen wirst. Die gebräuchlichsten Knoten im Klettersport findest Du bei Wikipedia oder bei www.dietmar-hahm.de eine wirklich gelungene Seite. Viel Spaß beim Klettern :o)

Je nachdem was Du sonst so an Sport treibst, könntest du die Tage vorher Dehnübungen für im Hüft, Rumpf und Schulterbereich machen, das schadet nie, die Muskeln werden dadurch elastischer und dir fallen die vielleicht ungewohnten Bewegungen dann gleichmal leichter.

Muskelmasse abgebaut aber mehr Kraft....

Hallo zusammen!

ich habe folgendes Problem, ich trainiere 4-5 mal die Woche sehr intensiv und habe auch ordentlich an kraft zugelegt und bin auch vom erscheinungsbild sehr breit und Kräftig geworden. Vor 7 Wochen haben wir im Fitness Studio mein Fettgehalt etc. gemessen und ein neuen Trainingsplan mit dem inhaber gemacht der selber seit 30 Jahren Bodybuilder ist. Auf jedenfall war mein Fettanteil im Körper zu hoch und darauf hin habe ich weniger Kohlenhydrate und Fett gegessen. Heute noch mal auf die Wage und ja 3 Kilo weniger, doch dann der schock, 1% weniger fett und 2% weniger Muskelmasse!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich bin im schock, wie kann das sein, ich habe sehr viel mehr kraft bekommen, stämme ordentlich gewichte und bin vom erscheinungsbild ein "Tier" :-) ihr wisst was ich meine. Ich esse viel eiweiß , nehme wehy,bcaa, glutamin und aakg zu mir. wie kann es sein das ich soviel muskelmasse verloren habe, aber breiter und kräftiger geworden bin???? ich bin total im schock, dachte das ich an muskelmasse zugelegt hätte. Der inhaber/Trainer meinte im schlimmsten falle eine stoffwechselkrankheit, das mein körper kein eiweiß speichern kann.... ich bin cht verzweifelt und irritiert.

...zur Frage

Schnellkrafttraining Fußball

Wie schon beschrieben will ich meine Schnellkraft für den Fußball verbessern und trainieren. Ich spiele B-Jugend und bin 15 Jahre alt, in 3 Monaten 16. Das dumme ist das ich Namen von Übungen nicht kenne und auch nicht wirklich weiß WAS ich genau trainieren soll und mit wie vielen Wiederholungen, Pausen etc. Hat einer eine hilfreiche Antwort in der beschrieben wird : 1.) Wie oft sollte ich in der Woche trainieren? Habe (leider nur) 2 mal Fußballtraining die Woche. (wenns geht auch Zuhause, habe Hanteln vlt kann man ja damit auch etwas erreichen?)

2.)Was für Übungen gibt es für Zuhause die helfen könnten? Liegestütze, Sit-Ups, Hanteln? Hilfreich wäre eine kleine Erklärung von der Übung, da ich sie nicht falsch verstehen und ausführen will.

3.)Wie viele Wiederholungen dann pro Übung?Pausen?Wie viel Kraft?Geschwindigkeit der Übung?

Hoffe wirklich auf tolle Hilfe,

Liebe Grüße.

...zur Frage

Wie kann ich mich perfekt darauf vorbereiten?

Hi!

Seit einigen Jahren ist es mein größter Traum, KSK-Soldat zu werden. Ich möchte da nicht hin, um mit Waffen rumzuknallen, sondern um alles aus meinen physischen und psychischen Fähigkeiten herauszuholen. Mit 17 dürfte ich beim Eignungstest in Calw bei Stuttgart mitmachen. Im Moment bin ich 15, habe also 2 Jahre Zeit, um mich sehr gut auf die physischen Anforderungen vorzubereiten.

Anforderungen u.a.: Sieben-Kilometer-Geländelauf mit 20 Kilogramm Marschgepäck in maximal 52 Minuten , 500 Meter Schwimmen in maximal 15 Minuten, 180 Kilometer Marsch mit 25 kg Gepäck auf dem Rücken in 5 Tagen, 5 Kilometer Marsch mit 25kg Gepäck und 25kg Baumstamm, 6 Klimmzüge im Ristgriff, usw...


Ich gehe jetzt seit 5 Monaten ins Fitnessstudio, um meine Kraft zu verbessern und. um Muskelmasse zu bekommen. Wie kann ich meine Ausdauer verbessern? Soll ich an Trainingsfreien Tagen aufs Laufband gehen? Soll ich dann Intervalltraining machen? Ich kann schon schnell schwimmen, aber wie werde ich dabei noch schneller? Ich habe vor, jedes Wochenende oder alle zwei Wochen, einen 50 Kilometer Marsch mit 25kg Gepäck zu machen. Wäre das sinnvoll? Wenn man einen Baumstamm tragen muss, sollte man den Dan mit den Armen tragen, oder ihn auf das andere Gepäck auf dem Rücken legen? 6 Klimmzüge im Ristgriff sind machbar oder ?

Ach ja, ich trainiere entweder alle 2 Tage GK oder 2 Tage Split und dann Pause(je nachdem was der Trainer sagt). Hier noch ein Video, damit ihr euch vorstellen könnt, wie das da abläuft http://m.youtube.com/watch?v=3Dc1-WabYxk

Sorry, dass es so viel zum Lesen ist, aber ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt

MfG ToTheLIMIT

...zur Frage

Gewichtsunterschiede beim Kurz- und Langhanteltraining

hi freaks, als ich letztens ein alibi-probetraining bei meinem örtlichen mcfit machte, ist mir deutlich aufgefallen, dass ich mehr gewichte umsetze, als zuhause. Die equipments unterscheiden sich insofern, dass ich @ home eine 1,69cm langhantelstange habe und standard kurzhanteln (30mm durchmesser). nun war ich im studio und habe beim kreuzheben im maximalsatz 15 kilo mehr geschafft und beim Kurzhantelbankdrücken 5kg pro seite/pro kurzhantelmehr ... das fande ich schon ziemlich beachtlich, da fragte ich mich, woher das kommen kann ... ich dachte mir beim kreuzheben kam es dabei auf die biegung an und somit auf die länge, da die im mcfit deutlich länger sind als 1,69 bei mir zuhause. könnte es sein, dass die 1,69m lange stange zu steif ist? und bei dem KH-Bankdrücken zuhause mache ich dicke 10kg scheiben drauf, um überhaupt auf meine 32,5 zu kommen, wobei im studio die KH mit 5kg scheiben bestückt ist, ergo ist die KH-stange länger. Frage ist: Hat die länge der stangen auswirkungen in sachen kraft etc.? zweitens: des weiteren konnte ich festellen, dass die scheiben im studio höher sind und beim kreuzheben ist die stange besser greifbar und etwas abgehobener vom boden, könnten daher die 15kg gewichtsunterschied rühren?

...zur Frage

Trainiere jetz schon länger und sehe keinen Erfolg beim Muskelaufbau!?

Hallo,

Ich bin jetz 15 und mache schon seit längerer Zeit (ca. halbes Jahr) Krafttraining im Studio. Leider kann ich kaum Erfolg sehen.. Ich wiege zz 62 Kilo und bin 1,78 groß und der einzige Fortschritt ist bei mir der Rücken (Unterer Trapezius und ein bisschen Lattisimus). Ein Freund von mir trainiert auch so lang und mach riesige Fortschritte.. Er war vorher ziemlich dick und ist jetz ziemlich gut beisammen in Sachen Muskeln..Ich habe bis jetz aber keine Sachen wie Bankdrücken etc gemacht. Meine Geräte waren: Butterfly, Lat-Zug, Rückenstrecker, Crunch und RUdern. Ich hab immer bis 'Muskelversagen' trainiert (ca. 10-15 Wiederholungen pro Satz) und zuhause immer 3x15 Liegestütze am Tag. ICh war 2 mal die Woche im Studio, er 3. Zuhause hat er aber nix gemacht, dafür hat er Eiweiß in nem Weight-Gainer genommen.. Daher meine Frage : Wie kann ich mein Training optimieren? Und ist Weight-Gainer in meinem Fall sinnvoll? Ich gehe ab jetzt zu McFit und da kann ich auch Kabelzug Bankdrücen etc machen. Mein Ziel ist nicht der Bodybuilderkörper sondern einfach eine gute Figur und dass ich eben mehr Kraft bekomme.. In welchem Zeitraum lässt sich sowas realisieren? Gruß Kev

...zur Frage

Kann man in Rumänien klettern?

in Rumänien klettern wäre ein sehr ausßergewöhnlicher Klettertrip. Geht das, weiß jemand ob man da klettern kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?