Welche Bespannungsmaschine ist für den Eigengebrauch zu empfehlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich musst Du Dir vor der Anschaffung einer Bespannungsmaschine überlegen, wie häufig Du diese benutzen wirst. Da solche Maschinen mehr oder weniger unverwüstlich sind, wird irgendwann einmal der Moment kommen, ab wann sich die Maschine amortisiert hat. Alles danach ist Deine Ersparnis oder Dein Verdienst. Also, überlege Dir wie oft Deine eigener Schläger reißt, und ob Du vielleicht für andere bespannen kannst. Danach richtet sich die Höhe der Ausgabe was Du für die Maschine investieren willst. Ich würde Dir eine mechanische Maschine empfehlen, z.B. eine Challenger-Maschine, welche vom Preis-Leistungsverhältnis sehr günstig ist. Dabei handelt es sich um eine Hebelarmmaschine, mit welcher man, je nach Übung und Sorgfalt des Besaiters, sehr gut bespannen kann.

kann man eigentlich mit einer hebelarmmaschine genau die selben ergebnisse erziehlen wie mitr einer elektronischen? also die bespannung z.b. mann möchte seine saite mit 27kg espannt haben..was ist dort besser?

Tennis Saite?

ich weiss @ hallo43 das du mir einen link zu bespannungen sagtest, hatte eine speziell entwickelte saite von luxilon die auch thomas muster spielt, er ist ja auch aus der steiermark(Ö) u für besp.+arbeit zahle ich 25€, da ich aber nach max 16 spiel h die saite wechsle was sehr oft bei meinen vielen spielen ist, aber hab jetzt meinen alten trainer bei den clubmeisterschaften getroffen u bei ihm zahle ich nur 14 euro. Zwar find ich die lux px saite etwas besseres spielgefühl aber ich spar mir 11euro pro bespannen u der hat die signum pro saite, hab mich eingespielt mit der saite also denke ich das ich lieber bei der bleibe, nur noch eine frage, kennt wer die luxilon alu power, möcht die einmal zum vergleich probieren.

mfg markus

...zur Frage

An wievielen Punkten sollte ein Tennisschläger beim Bespannen fixiert werden?

Hab erst kürzlich einem Bekannten beim Bespannen meines Tennisschlägers zugesehen, und festgestellt, dass er meinen Schläger nur an zwei Punkten in der Bespannmaschine fixiert hatte. Auf meine Frage hin, ob dies nicht schlecht für den Rahmen sei, weil der doch wahrscheinlich beim Bespannen verformt wird, sagte er, dass dies unwesentlich sei. Na ja, mein Schläger sieht nach dem Bespannen genauso aus wie vorher und spielt sich auch so wie immer, aber ist es nicht doch besser, wenn der Schläger an vier oder sogar sechs Punkten fixiert wird?

...zur Frage

Wann benutze ich eine weiche und wann eine harte Tennissaitenbespannung?

Bisher lasse ich mir einfach so vom Trainer meinen Tennisschläger bespannen. Aber für welche Spielart wird denn eher eine weiche oder eine harte Bespannung genommen. Oder ist das nur Geschmackssache?

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit dem Indo Board Balance Trainer?

Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Indo Board Balance Trainer? Würdet ihr eine Anschaffung empfehlen?

...zur Frage

Welches Schlägermodell eignet sich für einen jugendlichen Tennis-Anfänger?

Ich möchte dem 12-jährigen Sohn eines guten Freundes einen vernünftigen Anfänger-Tennisschläger zu Weihnachten schenken. Der Junge ist sehr talentiert, hatte bisher einen alten Leihschläger (Junior-Modell). Ist in diesem Fall schon ein Erwachsenen-Schläger zu empfehlen? Wenn ja welches Modell genau?

...zur Frage

Welcher Rennradreifen ist bei nassen Strassenverhältnissen besonders empfehlenswert?

Was sind da eure erfahrungen? Könnt ihr mir da ein bestimmtes Rennradreifenmodell besonders empfehlen? Für regnerische Wetterbedingungen oder nasse Starssenverhältnisse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?