Welche BergSchuhe sind für breite Füße mit hohem Spann geeignet?

1 Antwort

Hi,

schau die einmal die Schuhe von Hanwag an. Ich kenne zwar dein Einsatzgebiet nicht, aber hier gibt es z.B. den Tatra Wide für extra breite Füße und seit 1-2 Jahren bietet Hanwag einige seiner Modelle auch als Maßanfertigung an. Erkundige dich aber für genauere Infos einmal im Internet.

Lg

Welche Bergschuh Marke tragt ihr?

Ich würde mir gern neue Bergschuhe kaufen und da interessiert es mich, welche Marken denn am meisten getragen werden. Vielleicht könnt ihr noch eine Begründung dazu schreiben. Danke.

...zur Frage

Gibts eigentlich keine Schalen-Bergschuhe mehr?

Ich kenne noch die Plastik-Bergschuhe von früher für Eis- und Hochtouren. Im Sporthandel hab ich aber heute keine mehr gesehen. Gibts die nicht mehr? Ich fand das System vor allem für Biwaks nicht schlecht, wenn man die Innenschuhe anbehalten konnte.

...zur Frage

Welche Qualitätsunterschiede gib es bei den Sohlen von Bergschuhen / Wanderschuhen?

Sind da bei allen Herstellern von Wander- oder Bergschuhen die Sohlen gleich, oder unterscheiden die sich in Profilierung, Material oder Sonstigem, so dass man auch auf die Beschaffenheit der Sohle achten muss?

...zur Frage

Welche Steigeisen für einfache Hochtouren?

Hat jemand einen Tipp für mich, welche Steigeisen ich mir zulegen soll, wenn ich auf eine leichte Hochtour mitgehen möchte? Ich hab so Bergschuhe, die als "bedingt steigeisenfest" gelten.

...zur Frage

Was zieht ihr für Socken an damit eure Füße beim Schlittschuhlaufen nicht frieren?

Bekomme beim Eislaufen schnell kalte Füße. Kann mir jemand sagen an was das liegen kann? Habt ihr vielleicht spezielle Socken, die die Füße wärmer halten oder zieht ihr 2 Paar Socken an? Ich mag keine kalten Füße!!!

...zur Frage

Jeden Tag Fitness?

Hallo.

Danke schonmal für's lesen :)

Ich bin zurzeit 2 Monate in Los Angeles, da ich noch keine 21 bin und keine Ahnung habe was machen, dachte ich mir ich gehe jeden Tag ins Fitness, habe alle Zeit der Welt :) Schönes Gefühl ! Nun mein Split sieht seit etwa 2 Monaten wie folgt aus: Brust/Schulter/Trizeps Bauch/Rücken/Bizeps

(die Beine fallen 2 Monate aus, fragt nicht warum ist eine längere Geschichte ;) )

Nun da ich Jeden Tag zeit habe würde ich auch noch 1H rennen im Fitness als denn Crosstrainer nehmen.

Meine Daten: 183cm Gross , 79 KG , 19 Jahre.

Ich bin nicht Fett, ich renne einfach mal für die Gesundheit, hab eh nix besseres zu tun. Muss fast jeden Tag sowieso mit dem Fahrrad 1H30Min fahren... Zur Schule und nachhause.

Nun dachte ich geh so vorran: Mo: Brust/Schulter/Trizeps + 1H Crosstrainer Di: Bauch/Rücken/Bizeps + 1H Crosstrainer Mi: 1H Crosstrainer Do: Wieder von vorn also Brust/Schulter/Trizeps + 1H Crosstrainer Fr: Bauch etc.... Sa: Crosstrainer So: Wieder von vorne.

Oder sollte jeden Tag eine Muskelgruppe bearbeiten ? Wäre über Vorschläge erfreut.

Mein Ziel ist es diese Zeit zu nutzen um meine Muskeln aufzubauen. Traniere schon mehr als 1 Jahr, kein Anfänger. Ernährung bin ich also Informiert danke.

Ich habe GENÜGED Zeit also nur her mit den Vorschlägen, ich werde diese 2 Monate voll ausnutzen !

Evt. die es noch Interessiert; Ich trainiere meine Beine nicht da ich jeden Tag so oder so 1H30Min Fahrrad fahre + Crosstrainer. Dazu Habe ich zu Breite Oberschenkel und riese Hüften. Die Hüften sind genau so Breit oder sogar etwas mehr, als meinen Oberkörper. Darum werde ich mal denn Oberkörper mehr beanspruchen als die Beine. Also bitte keine Beine ins Trainingprogramm einfügen.

Danke fürs lesen und werde mich über eure Antworten freuen :)

Liebe Grüsse aus Los Angeles ( Herrliches Wetter übrigens :) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?