Welche Bekleidung verwendet man am besten fürs Höhlenklettern?

2 Antworten

Hallo derkleinenils, für die Speläologie verwendet man sogenannte Schlaze. Weiterhin Helme mit montierter Beleuchtung. Es werden auch sogenannte Schleifsäcke für das mitzuführende Material bei den Höhlenforschern verwendet. Deine Fragenstellung klingt für mich allerdings etwas komisch. Denn, wir gehen mal schnell in eine Höhle klettern ist nicht besonders klug. Wenn Du und Deine Freunde bislang noch keine Höhlenbefahrung unternommen haben, solltet Ihr Euch eventuell das ganze Unterfangen noch einmal überlegen. Selbst wenn Ihr über einen großen Erfahrungsschatz im Klettern verfügt, gibt es in der Höhle ganz andere Gegebenheiten die es zu beachten gibt. Wie gut kennt Ihr das Objekt Eurer Begierde? Habt Ihr die passende Ausstattung für die Höhlenbefahrung? Ein Klettergurt alleine reicht nicht. Habt Ihr die nötige Erfahrung mit Technischen Aufsteigegerätschaften? Verfügt Ihr über Statische Seile? Sind Euch die Gefahren die Euch, in einer Höhle, begegnen können bewusst? Ich möchte Dir Euere Höhlenkletterei nicht schlecht reden oder gar vermiesen aber ich möchte Dich bitten, Dich gut vorzubereiten. Näheres zum Schlatz findest Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlatz

Etwas, was der dortigen Temperatur entspricht und was Dich in deiner Bewegungsfreiheit nicht einengt. Am besten einmal Trockenübungen machen und schauen, ob die Hose spannt, oder ähnliches :)

Was möchtest Du wissen?