Welche Beinmuskeln werden beim Alpinskifahren beansprucht?

0 Antworten

schmerzen im knie/beine HILFEE!!!!

hallo, habe seit geraunmer zeit schmerzen im rechten, mal im linken knie ( rechts aber mehr und öfter) und seit 2 tagen ist eine beule an der seite von der kniescheibe ( rechts) fühlbar, die wehtut wenn ich drüberfasse und ein wenig druck darauf ausübe. desöfteren habe ich auch das gefühl, beim laufen keine kraft in den beinen zu haben, sie tun dann beim laufen weh. manchmal tritt auch ein stechender/ pochender schmerz in vorwiegend dem linken bein auf. kann es vom rücken kommen ( habe skulliose, LWS probleme) oder was steckt dahinter???

...zur Frage

Milon-Zirkel zum Muskelaufbau

Hey Leute, nach einem Jahr Krafttraining hab ich mich jetzt entschlossen ins Fitnessstudio zu gehen.bin 16...heute war mein erster Tag...Messungen haben gezeigt dass ich starke bauch, arm und Brustmuskulatur habe aber etwas zu wenig rücken und beinmuskeln.

Mir wurde gesagt ich soll 3x die woche 2x den milonzirkel machen...das wäre perfekt für mich. ..mein rücken und meine Beine sind gut ausgelastet aber grad in den armen spüre ich keinen pump, es ist nur sehr kurz und auch beim bauch ist 1. Die seitliche Muskulatur nicht gefordert und 2.ist es auch ohne diesen pump.

Habe nach extraeinheiten gefragt jedoch soll mind. 2 monate den zirkel ohne extras danach wie hanteln, butterfly usw machen und dann schauen wir mal^^

Was sagt ihr dazu?

Raul

...zur Frage

bin ich übergewichtig???????

Hey zusammen. Als ich noch jünger war war ich recht dick und übergewichtig. Aber nun spiele ich seit mehreren Jahren Fussball und habe im vergleich zu den meisten mitschülern eine sehr gute Muskulatur. auch beim rennen habe ich eine gute Ausdauer und bin in unserer Turnklasse zusammen mit zwei andern Fussballkollegen der mit der besten Ausdauer. Dick bin ich auch nicht mehr. Meine Bauchmuskulatur ist auch zu erkennen... Ich bin nun 14 Jahre alt 1.70 gross und 75 Kg. schwer. was haltet ihr davon? kann es auch sein das ich einfach schwere Knochen habe oder viele Muskeln. Ich hatte im Fussball auch mal einen Freund der war für sein alter viel zu schwer aber war total dünn.

...zur Frage

Muskelfasern umstrukuturien bzw. Gründe für meine voluminösen Muskeln

Hallo,

ich bin 25 Jahre alt laufe seit ca. 11 Jahren ca. 5-6mal die Woche. Dabei lege ich Distanzen zwischen 8 und 18km zurück. Im Mai möchte ich meinen ersten Halbmarathon laufen. Darüber hinaus gehe ich 3-4mal die Woche schwimmen. Ich schwimme insgesamt 2km und teile diese in 1km kraulen und 1km Brustschwimmen auf. Nach meinen Recherchen auf dieser Seite existieren zwei Muskelarten.

FT-FAsern, die dazu neigen, Volumen aufzubauen und bei Sprints und Kraftsport beansprucht werden, und

ST-FAsenr, die nicht dazu neigen, Volumen aufzubauen und im Ausdauersport unter dem Verbrauch von Sauerstoff trainiert werden.

Ich habe sehr kräftige, nicht fettige, aber eben sehr muskolöse Beine. Dritte sprechen schon von "maskulinen Beinen". Meine Waden und besonders meine äußere Oberschenkelmuskulatur ist sehr ausgeprägt. Ich bin mit mir noch nicht überein gekommen, ob ich darüber nun glücklich sein soll oder nicht. Aber ich frage mich generell auch, warum ich so "dicke" Beine habe, wenn ich doch viel Ausdauersport mache und eigentlich fast nur ST-Fasern haben dürfte. Wie kann ggf. meine Beinmuskeln umstrukturieren? Meine Innenoberschenkel sind dagegen noch sehr "schwabbelig". Welche speziellen Übungen gibt es, um diesen Bereich zu trainieren?

Ich danke schon mal für eure Antworten!

Viele Grüße Janina

...zur Frage

Rechte Bein beim Radfahren schwächer?

Ich habe bevor ich im April mit dem Radsport angefangen habe, 10 Jahre lang Fußball gespielt (Rechtsfuß).

Ich benutze Klickpedale und so in der Herbstferien etwa wurde mir bewusst, dass ich mit links überhaupt nicht rund trete. Mit rechts aber relativ gut. Schließlich habe ich mir angewöhnt immer mal wieder am Anfang vom Training (in letzter Zeit irgendwie vergessen :D) kurz etwas einbeinig zu fahren, sowohl mit rechts als auch mit links. Zuerst konnte ich es mit links gar nicht, inzwischen kann ich es mit beiden Beinen ganz gut.

Aber während des Fahrens kommt es mir so vor, als ob ich mit dem rechten Bein durchgängig härter trete, als mit dem linken. Muskelfasern erkennt man rechts auch etwas besser als links. Ich vermute, dass es vom Fußball kommt, da mein rechtes Bein doch wesentlich stärker als mein linkes beansprucht wurde. Doch das ist ja schon fast ein Jahr her (hab im Dezember aufgehört).

Könnte es daran liegen? Wie kann ich möglichst ausgleichen, sodass ich mit links und rechts so gut wie gleichstark trete?

...zur Frage

Wie kann man Beintraining zum Kraulen beim Schwimmen machen?

Bin zurzeit öfter mal im Becken zu finden... merke aber gerade beim Kraulen, dass mir der Vortrieb mit den Beinen deutlich fehlt. Was kann ich machen, wie trainiere ich effektiv den Beinschlag, damit ich schneller werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?