Welche Ausgleichssportarten sind für eine/n Fußballer/in geeignet?

3 Antworten

Ich denke aber kaum, dass dein Freund Gymnastik oder Ballet machen will oder? ;)
Er kann doch mal (gerade jetzt bei den heißen Temperaturen) Schwimmen ausprobieren! Das ist gut für den Rücken, die Arme (welche beim Fußball nicht so trainiert werden) werden stark beansprucht und es wär mal ganz was anderes- also ein guter Ausgleich!

Das kommt darauf an was er mit dem Ausgleichsport bezwecken will. Möchte er hier gerne etwas ganz anderes machen und einfach nur Spaß haben, dann kann er vom Tischtennis bis hin zum Minigolf alles möglich ausüben. Das kommt letztlich auf seine Interessen an. Soll der Ausgleichssport im Bezug auf das Fußballspielen einen positiven Traininsgeffekt beinhalten, dann wäre Laufen hier gut, da Laufen ein Bestandteil seines Fußballspielens ist und ihn in Punkto Kondition spezifisch weiter bringt.

hallo wir hatten mal beim training besuch von einem DFB trainer da habe ich die frage auch gestellt:) er hatte gemeint das ich etwas machen soll das: 1. Mir natürlich Spaß macht. 2. Bei dem ich auch andere Muskel trainiere als beim Fußball

Spaäter habe ich mich dann fürs Tennis(im Verein) und Baskteball(In der Freizeit) entschieden.

mfg Pitbull95

pomuskelaufbau gegen reiterhosen?

hallo,

ich bin eigentlich zufrieden mit meinem gewicht und auch körperbau, habe allerdings leichte reiterhosen. damit meine ich, dass die breiteste stelle an meinem unteren körper nicht die hüfte ist, sondern unter dem po, an den oberen oberschenkeln. am knie sind meine oberschenkel aber wieder total schlank.

jetzt habe ich festgestellt, dass sich meine oberschenkel mit nach hinten ziehen, wenn ich den po anspanne und ich so nicht mehr diese blöde stelle habe.

meine pomuskeln sind eigentlich ganz okay. meine frage ist nun, ob es meine oberschenkel nach hinten drehen und straffen würde, wenn ich meinen po stärker trainiere. oder wird der positive effekt sich immer nur zeigen, wenn ich den po anspanne?

ich hoffe, ihr versteht meine frage und könnt mir helfen :).

...zur Frage

Ballett - effektiver Ergänzungssport zur Leichtathletik ?

Hallo,

ich betreibe seit einiger Zeit Leichtathletik im Verein und bin stetig dabei, mich zu verbessern, gehe inzwischen mehrmals die Woche zum Training.

Da ich jedoch noch nicht so lange dabei bin, ist meine Lauftechnik und Koordination denkbar sehr schlecht (verglichen mit den anderen, die schon Jahre dabei sind).

Auch meine Technik beim Hürdenlauf (etc. ...) lässt zu wünschen übrig, und obwohl wir uns beim Training natürlich auch dehnen, habe ich das Gefühl, dadurch allein nie die nötige Grundlage für eine gute Technik zu bekommen, da mein Körper einfach nicht "gelenkig" bzw. "flexibel" genug ist und ich auch das Gefühl habe, nicht wirklich meine Bewegungen (vorallem mit den Beiden) kontrollieren zu können.

Nun habe ich mir überlegt, als eine Art "Ergänzungssport", mit dem Ballett zu beginnen. Einige andere aus meinem Verein machen das auch, allerdings als 2. Leistungssport, oder sie betreiben Cheerleading. Ich würde allerdings als kompletter Anfänger mit Erwachsenen auf Nicht-Leistungsebene mit dem Ballet beginnen.

Zusammenfassend lautet meine Frage an euch, ob ihr glaubt, dass der Beginn mit dem Ballett mir helfen könnte, die "Grundlagen" für die Leichtathletik bei mir zu verbessern, also z.B. Koordination und Beweglichkeit.

Hat jemand vielleicht selber schon Erfahrungen damit gemacht?

Sind meine Vermutungen vielleicht völliger Unfug?

Oder kennt ihr vielleicht einen viel besseren Ergänzungssport, um in der Leichtathletik besser zu werden? Bin offen für alle Sportarten :)

-

Als Zusatzinformation: Ich bin 15 Jahre alt und weiblich.

-

Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten & die Zeit die ihr euch nehmt :)

...zur Frage

Ballettkleidungsvorschrift für Anfänger?

Hallo ich gehe demnächst zum Ballettunterricht für Anfänger. Ich fange gerade an und kann gerade mal die 5 Positionen, die ich während der Probetrainingsstunde an der Stange lernen konnte.

Nach Ende der Probestunden hat mich nun meine Mutter dort angemeldet und gehe demnächst nun 2 mal die Woche zum Unterricht. Meiner Mutter wurde nun gesagt, dass ich wie die anderen Mädchen in dieser Anfängegruppe bestimmte Ballettkleidung und Schläppchen tragen muss.

Die Kleidung sieht wie folgt aus:

rosa Ballettrikot -ziemlich hochgeschlossen mit Rückenreißverschluss rosa Ballettstrumpfhose rosa Ballettschläppchen Dutt ( wegen meiner langen Haare

Ist sowas eigenlich normal? Ich habe da keine weiter Information, da es auch die einzigste Ballettschule in der Nähe ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?