Welche Aufgaben muss man als Defensiver Mittelfeldspieler erfüllen?

4 Antworten

Als 6er hast du die Aufgabe das spiel zu lenken und zu gestalten. Deine Aufgaben in der Devensive ist das Spiel des Gegners zu stören und deine Vorderleute ( Außenspieler , 10 er, Stürmer) zurück zu rufen . In der offensive müsst du das Spiel breit machen, wenn du im Angriff bist solltest du dich immer möglichst so anbieten dass du für jeden und immer anspielbar bist .

Gerade als defensiver Spieler musst du speziell darauf achten, dass deine Position immer besetzt ist, also auch wenn du dich mit in den Angriff einschaltest (was du je nach Situation auch tun sollst) muss jemand da sein um für dich einspringen zu können! Als defensiver Mittelfeldspieler bist du eine der ersten Stationen im Spielaufbau, das bedeutet Fehlpässe ebenso zu vermeiden wie unnötige Zweikämpfe mit Ball in der eigenen Spielhälfte! Wenn du den Ball in der Vorwärtsbewegung verlierst, hat die gegnerische Mannschaft meist leichtes Spiel. Wenn dein direkter Gegenspieler mit dem Rücken zu dir in Ballbesitz ist, darfst du ihn nicht drehen lassen, da er sonst an dir vorbei kommt oder den Pass spielen kann.

Du musst der Zerstörer des Gegners sein. D.h. den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen und die Zweikämpfe gewinnen. Wenn du dir nicht anders zu helfen weißt muss du Foul spielen. Daher kommt es oft das man als defenisver Mittelfeldspieler die gelbe Karte bekommt, da du oft "Taktische fouls" machst. Ich spiele auf dieser Position und liebe sie, da du viele Ballkontakte hast. Naja dann noch viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?