Welche Aspekte gehören zur "Ermüdung"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man unterscheidet zwischen einer lokalen Ermüdung wo die Unfähigkeit des Muskels zur Aufrechterhaltung einer gegebenen Leistung verstanden wird und einer zentralen Ermüdung das vom zentralen Nervensystem ausgelöst wird via Neurotransmitterermüdung in den motorischen Nervenendplatten der beanspruchten Muskulatur oder der Nervenzelle selbst. Eine psychologische Ermüdung via Motivationsermüdung tritt häufig bei monotonem Training auf. Im Gegensatz zur körperlichen Ermüdung verspürt der Betreffende weniger ein Verlangen nach Körperruhe als nach Wechsel der Aufgabenstellung.

Quelle:Sportmedizin-Hollmann/Strüder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?