Welche Art von Krafttraining zusätzlich zum Boxen machen?

2 Antworten

Sinnvoll wäre vor allem Rückentraining uns AUßenrotatorentraining, da beim Boxen in erster Linie die vorderen Muskeln trainiert werden durch die versch. Schläge und die vielen Liegestützen, sodass oft ein muskuläres Ungleichgewicht und eventuell Schädigungen entstehen.

Hi,

wenn Du in Eigenregie zu Deinem Boxtraining noch Krafttraining durchführen möchtest, so sollte dies mit Deinem Trainer abgesprochen werden. Er kennt Dich, sieht Deine Stärken und Schwächen und kann Dir einen auf Dich zugeschnittenen sportartspezifischen Krafttrainingsplan erstellen.

Gruß Blue

nein das kann er nicht, da er boxtrainer ist und sich nicht unbedingt mit muskelaufbau auskennen muss, da kraftsport sein fokus ist.

Wenn du aufbauen willst, ganzkörpertrainingsplan, immer 4 Übungen nehmen, 3 mal die woche trainieren mit 1tag pause dazwischen, kreuzheben kniebeugen hantelbank klimmzüge, militärpresse, 6er wiederholungsbereich, jeweils 3 sätze, übungen alternieren, wie z.b. negative hantelbank, frontkniebeugen, pull ups im weitem, engem oder proniertem griff

0
@AmneziaSquad

Und Dein Kommentar zeigt mir, dass Boxen nicht Dein Sport ist! Je nachdem, was sein Trainingsplan vorsieht und was sein Trainer mit ihm vorhat, kann ein in Eigenregie durchgeführtes Krafttraining kontraproduktiv zu seiner Zielsetzung im Boxsport sein. Ich habe oft genug erlebt, das Boxer, die sich Muskelpakete antrainiert haben, im Ring nicht mehr ihre optimale Leistung bringen können. Deshalb ist ZWINGEND der Trainer in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen.

0

Boxen für mich?

Hallo zusammen, In letzter Zeit interessiere ich mich sehr für das Boxen und wollte daher Mal nachfragen, ob das etwas für mich sein könnte, bzw. Ob jemand hier schon Erfahrungen damit gemacht hat. Bisher habe ich Fußball gespielt, gerudert und Tischtennis gespielt (nicht alles gleichzeitig) aber nach einiger Zeit immer den Spaß verloren. Zu mir: 16 Jahre alt (bald 17), männlich, c.a 1,72m groß, 70 kg schwer, eher breiter/muskulöser Körperbau Mich interessiert vor allem auch wie das Training so abläuft und ob es da auch so hart zugeht wie bei dem Joshua - Klitschko Kampf gestern Abend. Schon Mal danke im voraus :) LG Bittersteel

...zur Frage

Zu viel Sport in der woche?

Hallo, mache ich zu viel oder geht das noch?

Montag: fitness

Dienstag: boxen

Mittwoch:fitness

Donnerstag: Boxen

Freitag:fitness/schwimmen

Samstag: fitness/laufen

Sonntag:schwimmen

Schwimmen und laufen zusätzlich zum konditionsaufbau.

Geht das oder ist das zu viel?

...zur Frage

24h nach Krafttraining -> Crosstrainer/Medizinball/Boxsack

Hallo

ich möchte bald mit dem boxen anfangen, wofür ich eine gewisse Kondition brauche. Meine Frage wäre, ob ich direkt nach dem Krafttraining, also 24h später, am Crosstrainer/Boxsack bzw. mit dem Medizinball trainieren kann ?

Oder sollte ich das lieber so machen, dass ich nach dem Krafttraining ein Tag Pause mache, dann am nächsten Tag mit dem Crosstrainer/Boxsack/Medizinball trainiere und dann wiederrum am darauffolgenden Tag wieder Krafttraining betreibe ?

Oder was würdet ihr mir empfehlen ?

mfg

...zur Frage

Schwimmtraining vor der Schule (auf Leistung)?

Hallo! Bereits seit zwei Jahren schwimmen ich auf Leistung. Derzeit bin ich 13 Jahre alt (am 12.07.2016 werde ich 14) und möchte mehr. Derzeit bin ich ein ziemlicher Durchschnittsschwimmer. Meine Bestzeit auf 100m Freistil liegt bei 01:17 min. Seitdem ich mit dem Leistubgsschwimmen angefangen habe strebe ich das Ziel an zum Olympia Stützpunkt (kurz OSP) zu gelangen und größere Wettbewerbe zu gewinnen. Meine Ziele erfordern viel Ehrgeiz sowie Motivation, welche bei mir definitiv vorhanden sind (keine kurzfristige Entscheidung- die "Flamme" brennt bereits länger ;) ). Nun habe ich mich entschlossen zusätzlich zu meinen vier Mal wöchentlich Training (wöchentlich 8h) eine Stunde vor der Schule, sowie zwei- drei Stunden an den Wochenendtagen trainieren zu gehen. Ein angemessenes Body-weight Training gegebenenfalls ebenfalls. Nun zu meiner eigentlichen Frage :D: Wie soll ich all das mit der Schule unterbringen? Wie früh muss ich ins Bett bzw. aufwachen um vor der Schule zu schwimmen? Wann soll ich Zeit zum lernen finden und werde ich Zeit für anderweitige Aktivitäten haben (bin bereits dazu darauf zu verzichten)? Wie essenziell ist Krafttraining für das Schwimmen? Ich nehme gerne jegliche Tipps zu diesem Thema an! Ich bedanke mich herzlich im Voraus! Mit freundlichen Grüßen, Jukie

...zur Frage

Ausdauer + Krafttraining zusätzlich zu boxen

Hey ,

Ich habe 3x die woche Boxen und wollte die anderen 4 Wochentage auch mit Trainingseinheiten belegen um möglichst viel Ausdauer und Kraft aufzubauen , nun frage ich mich bloß ob/wie/und welche Trainingstypen ich einbauen kann , ohne dass ich bestimmte Körperpartien über zu kurzen Zeitraum zu stark belaste ( Übertraining )

habe dabei an folgendes gedacht :

MO : Boxtraining im Verein DI : "Heim-Workout" ( Kurzhanteln , Liegestütze , Sit-ups etc. ) MI : 9km Joggen mit kurzsprints DO : Boxtraining im Verein FR : Boxtraining im Verein Sa : "Heim-Workout" ( Kurzhanteln , Liegestütze , Sit-ups etc. ) SO : 9km Joggen mit kurzsprints

was haltet ihr davon ? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?