Welche Art von Curls ist Effektiver :

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der herkömmlichen Curlform kannst du mehr Gewicht bewältigen was dem Bizeps einen größeren Impuls bieten. Von daher ist dies schon effektiver. Die Hammercurls sind aber eine gute Varainte um den seitlichen Bizepsbereich etwas stärker anzusprechen.

Cool :) Danke

0

Da man im Alltag schwere Gegenstände meistens so hebt, dass dabei die Handflächen nach oben schauen, fallen einem Curls mit waagerechter Kurzhantel leichter. Bei senkrechter Hantel (Hammercurls) arbeitet der Bizeps in einer etwas stärker gedehnten Position, weshalb diese Curls dem einen oder anderen schwerer fallen. Zusätzlich wird hier auch der Oberarmspeichenmuskel beansprucht. Deshalb hast du dabei deinen Unterarm gespürt. Welche Art von Curls effektiver ist, ist Ansichtssache. Die waagerechten Curls konzentrieren die Beanspruchung auf den Bizeps (und natürlich auf den darunter liegenden Armbeuger). Die Hammercurls geben von der Beanspruchung etwas an die Unterarme ab. Zusätzlich bieten Hammercurls dem Bizeps einen Reiz zu einem gewissen Längenwachstum.

Je weiter der Arm sich vom Körper entfernt, desto schwieriger die Ausführung also desto höher der Anspruch an die Muskulatur.

Unterarmschmerzen bei Scott-Curls?

Jedes mal, wenn ich Scott-Curls mit der SZ-Stänge ausführe, zieht es bei mir im linken Unterarm, vorallem beim Runtergehen. Ich hab schon gemerkt, dass es besser wird, wenn ich die Stange weiter außen greife, aber komplett verschwinden tut der Schmerz trotzdem nicht.

Einigie Leuten meinten schon, dass es ihnen geholfen hat, die Unterarme mit leichten Hanteln seperat zu trainieren. Dadurch hat bei ihnen der Schmerz bei den normalen Bizeps-Curls aufgehört, also da war wohl eine zu schwache Unterarmmuskulatur der Grund für die Schmerzen. Ich werds demnächst mal ausprobieren.

Kann da sonst noch irgendwas hinterstecken?

...zur Frage

Muskelmasse aufbauen, wie lang dauert es ungefähr bei mir?

Hallo Community,

meine Frage, was denkt Ihr wie lange ich ungefähr brauchen werde, um einen einigermaßen gut trainierten und muskulösen Körper habe?

Also ich mein jetzt nicht so übertrieben, aber ich möchte eben Maße aufbauen, möglichst fettfrei.

Meine Daten: Größe: 1,79 m Gewicht: 66,4 kg Alter: 17

Vielen Dank und Grüße,

KingRodriguez

...zur Frage

Hammer Curls und Hammer Curls mit Drehung?

Habe heute einen jungen(um die 25) Kerl im Studio gesehen welcher für seinen Bizeps die oben aufgelisteten Übungen ausgeführt hat.

Hab mich dann nach dem Training gefragt ob normale Hammer Curls und hinterher Curls mit Drehung genug für den Bizeps sind? (Keine Concentration Curls etc.)

MFg

...zur Frage

Kann man Abnehmen und Muskeln aufbauen gleichzeitig?

In dieversen zeitschriften etc. wird immer damit geworben, dass man durch gezielte Ernährung gleichzeitig abnimmt und Muskeln aufbaut um im Endeffekt einen tollen Körper zu haben. Aber geht das überhaupt? Um Muskeln auf zu bauen muss man doch viel und eiweißreich essen, was ja genau das Gegenteil der Abnehm-spezifischen Ernährung ist!?
Kann man also Abnehmen und Muskeln aufbauen gleichzeitig oder ist das totaler Käse?

...zur Frage

Magerquark.Gut oder schlecht für den Muskelaufbau?

Hey Sportbegeisterte, ich habe mal eine kurze Frage zur Ernährung,spezieller zum Magerquark. Ich esse relativ häufig Magerquark zur Unterstützung des Muskelaufbaus. nun habe ich vorhin aber ein Video gesehen,in dem gesagt wird,dass Magerquark an sich gar nicht so gut ist,da es (durch Wassereinlagerungen unterhalb der Fettschicht) ein eher schwammiges äußeres unterstützt. Selbiges ist mir an mir in letzter Zeit in der Bauchpartie auch aufgefallen.

Ich hab dazu jetzt 3 Fragen: 1.Ist da was dran oder liegt die Schwammigkeit vllt an anderen Ernährungskomponenten? (ohne die jetzt unbedingt aufzählen zu müssen) 2.Was habt ihr für Erfahrungen mit Magerquark gemacht? 3.Wodurch könnte man Magerquark ersetzen,wenn man mal lust auf ne kleine (süße) Zwischenmahlzeit oder ein leckeres Abendbrot hat? Danke im voraus!

...zur Frage

Magerquark mit Kakaopulver oder Erdbeermarmelade?

Servus,

ich esse öfters Abends 500g Magerquark, wegen dem Casein um meine Muskeln in der Nacht zu versorgen. Dabei mische ich mir den Magerquark öfters mit etwas schmackhaften, weil ich ihn pur nicht mehr essen kann.

Sollte man den Magerquark da mit Kakaopulver oder Erdbeermarmelade besser essen? Was ist besser für den Abend?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?