Welche Art der Atmung ist für Sportler besser: Bauchatmung oder Brustatmung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bauchatmung ist die gesündeste Atmungsform. Hierbei ist nur ein kleiner Teil der Atemmuskulatur in Aktion und es wird wesentlich weniger Energie verbraucht als bei der Brustatmung.

Brustatmung macht man bei kurzen Anstregungen automatisch!Auf Langezeit führt das zu bekanntem Seitenstechen!Bauchatmug sollte man möglichst viel machen wird man aber nie ganz alleine haben!

Sind Hockeyschläger aus Holz oder Kunststoff besser?

Möchte mir einen Hockeyschläger zulegen, und weiß dass diese Schläger entwerder aus Holz oder Kunststoff beschaffen sein können. Worin liegen bei diesen beiden Materialien die Vor- und Nachteile? Wer kann mich beraten?

...zur Frage

Gibt es spezielle Griffbänder für einen Badminton Schläger?

oder kann ich da auch eines vom Tennis hernehmen, also nur ein Stück, sonst is es ja zu lang. Worin gibt es Unterschiede, wenn es sie denn gibt?

...zur Frage

Heute mal eine Frage zur Herzfrequenz - Atmung-

Hallo Leute...hier eine Frage an alle Sportler, die Ihre Atmung kontrollieren müssen. Beispiel: Golfer - Atemunterbindung unmittelbar vor dem Schlag; das Gleiche für Sportschützen ... Atmungsstop vor dem Schuss! Wie trainiert ihr das?

Ich bin schon gespannt auf viele hilfreiche Tipps!

...zur Frage

technik/bergab laufen

HI Sportler ich brauche Hilfe, denn immer wenn ich bergab renne bekomme ich seitenstechen. könnt ihr mir helfen? auf meine atmung habe ich schon mal geachtet, war dan zwar besser, aber die seitenstechen kamen trotzdem. liegt es vielleicht an der Lauftechnik? lg

...zur Frage

Unterscheiden sich Neoprenanzüge für Triathlon, Tauchen, Surfen etc. voneinander?

Worin liegen die Unterschiede von Neoprenanzügen für Tauchen, Surfen, Triathlon etc.? Oder sind die Anzüge alle ziemlich gleich?

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen Adaption und Akklimatisation

Beim Bergsteigen ist desöfteren die Rede von Adaption und Akklimatisation wenn es darum geht, in große Höhen hinaufzugehen. Worin liegt denn der Unterschied zwischen den beiden Begriffen? Ist das eine eine Bedingung für das andere, um Berge ab 4000m zu erklimmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?