Welche Alternativ-/Ausgleichssportarten gibt es zum eishockeytraining im Sommer?

2 Antworten

Hi,
ich schwöre seit zwei Jahren auf Hatha Yoga vor und während der Saison. Es hat körperlich und mental viele Vorteile (sowohl zur Entwicklung als auch zur Erholung). Klingt vl. etwas ungewöhnlich, aber man merkt schnell den Fortschritt, was das komplette Körpergefühl, Balance und Performance angeht. Google mal Yoga4Hockey.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

bin selber kein hockeyspieler, aberich weiss, dass viele meiner kumpels die icehockey spielen dann auf rollhockez auf inlineskates umsteigen

Habt ihr Ideen für einen Trimm dich Pfad?

Meine Kumpels und ich gehen 4-5mal die Woche zum Laufen in den Wald. Nachdem der Wald einem Mitläufer gehört, haben wir beschlossen einen Trimm dich Pfad anzulegen. Allerdings fehlen uns Ideen. Habt ihr coole Übungen?

...zur Frage

Mehrmals Joggen?

Ist es sinnvoll zwei mal am Tag Joggen zu gehen? - Ich wollte am Morgen und am Abend joggen.

...zur Frage

Probleme mit dem Schlucken beim Laufen

Bei meinem 3-Kilometer-Lauf im Wald bekomme ich nach der Hälfte der Strecke manchmal Probleme mit dem Schlucken.

Ich denke, durchs Atmen werden gewisse Inhalte der Nase mit Speichel vermischt. Nach mehrfachem Schlucken wird es meistens nur ein klein wenig besser. Dieses Problem behindert meine Atmung und somit auch meine Leistung.

Was kann man dagegen tun? Nutze ich eine falsche Atemtechnik? Soll ich das Zeug einfach ausspucken? Das habe ich bereits einmal versucht, und das ist eher weniger glücklich verlaufen.

...zur Frage

Extremes Jucken der Beine beim Laufen

Hallo, allerseits,

Ich bin seit vielen Jahren Kampfsportlerin, bereite mich grad auf den 1. Dan vor. Audauer und Kraft sind normalerweise kein Problem.

Nun aber würde ich gern laufen gehen. Weder um Zeiten zu jagen, noch um einen Marathon zu absolvieren. Eher einfach für mich, zum lockeren Zusatz und aus Spaß an der Natur.

Leider wird mir das veleidet -- denn fast jedes Mal fangen meine Beine an, extrem zu jucken. So sehr, dass ich nicht mehr laufen kann, mir die Tränen in die Augen kommen. Es fühlt sich an, als sei unter der Haut was nicht in Ordnung. Auch unterm Schlüsselbein passiert das, aber weniger heftig.

Nur mit kühlem Duschen wirds langsam besser. Das ganze lässt sich in Grenzen halten, indem ich mich sehr warm anziehe. Noch eine Jogginghose über die Funktionskleidung und 2 Oberteile. Ganz ohne gehts allerdings nie.

Ich hab Trainer und Physios schon danach gefragt, aber keiner kann mir eine Antwort geben, was das ist und vor allem, wie ich es weg bekomme! Ich gehe immer weniger laufen, weil das nicht aushaltbar ist. Ich hab das problem schon so lange, wie ich laufen gehe - über 10 Jahre schon.

Für Tips, Erfahrungsberichte u.ä. wäre ich sehr sehr dankbar.

LG, Samuja

...zur Frage

Wie schnell passt sich der Körper einer körperlichen Belastung an?

Ich bin immer noch fleissig beim walken/ joggen. Nachdem ich zu Beginn ziemliche Fortschritte auf meiner Waage gesehen habe, stagniert es nun ziemlich... Sind das Anpassungserscheinungen? Muss ich schneller laufen und dann nehme ich wieder ab? Wie ist das mit der Anpassung eigentlich?

...zur Frage

KFA senken bitte um Hilfe

Hallo erstmal ;) Ich wollt mal Fragen wie ich meinen KFA am besten senken kann. Hab offt gelesen etwas mit Cardiotraining und Kraftsport aber wie funktioniert das eigentlich? Ich bin nicht so ein Fan von joggen..nur so am Rande Infos: 14Jahre, 1.80 groß, 63kg Da ich noch bei Mama wohne esse ich fast alles was auf den Tisch kommt ;) aber ich könnte trotzdem mal fragem das sie was anderes kocht oder ich koch selber :D. Grundsätzlich probier ich nach 18 Uhr nichts mehr zu essen aber manchmal kann ich den Süßzeug einfach nicht wiederstehen( auch Tags über)

Danke für jede Antwort ;) Lg Muho

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?