Weiß jemand welche Übungen man am Rückwärtsbeuger machen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Sonnentau, vielleicht kann ich dir ja diesemal helfen ;-) Also den Rückbeuger den kannst du super auf der Matte trainieren und du brauchst eigentlich aufgrund deines Körpergewichtes kein Zusatzbehör. In Bauchlage auf die Matte legen, die Arme verschränkt an den Hinterkopf, dann Beine/ Po anspannen und den Oberkörper anheben und halten, kurz ablegen und wieder von vorne, 3 Runden lang. Wenn du die Arme gestreckt auf Höhe der Ohren anhebst wird es schwieriger (größerer Hebelarm!). Du kannst auch mit den Armen eine "Brustschwimm"-Bewegung mit einbauen. Ebenfalls kannst du den Oberkörper fixieren, indem du die Hände flach aufeinander legst und den Koppf darauf ablegst. Dann einfach die gestreckten Beine anheben. Du kannst auch variieren und nur ein Bein heben. Bei Dysbalncen kannst du diese ausgleichen und die "schlechte" Seite einfach länger halten. Bei der "Hardcore"-Variante streckst du Arme und Beine aus und hebst diagonal einen Arm und ein Bein. Es gibt da noch unzählige Varianten, aber schon mal viel Spass mit diesen!

Danke für die Übungen. Die sind wirklich toll für den Rücken! Aber sie haben nicht wirklich etwas mit Yoga zu tun. Trotzdem Danke für diese Übungen!

0

Was möchtest Du wissen?