Weiß jemand schnelle Hilfe gegen einen Mausarm!?

2 Antworten

Ich habe das auch oft, wenn ich mal wieder Überstunden schiebe. Mein Daumen wird dann immer richtig taub. Ich mache jetzt immer schon vorher alle paar Stunden Fingerübungen. Die Daumen in die Handfläche einschließen und mit den Fingern runterdrücken. Oder die Hände auf die Oberschenkel legen, Ellenbogen nach außen vorne drehen, alle Finger abstützen und Hände nach unten drücken. Oder auch einfach nur die Daumen kreisen. Ganz oft pausen einlegen! Und am Abend deine Salbe nicht nur draufschmieren sondern richtig einmassieren. Gute Besserung!

Versuch`s mal mit Jap. Heilströmen - wenn du den richtigen Punkt erwischst, dürften die Symptome lindern. Geh mal mit dem Daumen und Zeigefinger der anderen Hand die Wirbelsäule sanft entlang bis zum Schädelansatz. Wenn Du da angekommen bist, finde mit leichtem Druck heraus, wo du am Ende links und rechts direkt neben der Wirbelsäule ganz oben einen empfindichen Punkt hast! Hast Du ihn gefunden, ist das der Strömpunkt! Hier läßt du jetzt den leichten Druck nach und "berührst" diesen nur noch zart mit den Finger/Daumen-Kuppen ca. 5 Min. lang. Nach ca. 1 Minute wirst Du eine Reaktion in der betroffenen Hand spüren. Ströme trotzdem die ganze 5 Minuten, die Erleichterung wird eintreten! Viel Glück beim üben - kann sein. dass Du das erst trainieren mußt - je nach "Talent" ;-) sonst geh mal zum Profi der energetisch arbeitet - das hilft sicherlich!

Hab schon ziemlich suchen müssen. Aber wow, es funktioniert echt, zwar spühr ich es noch sehr leicht nur, aber ich denke auch, dass ich hier noch üben muss.

0

Was möchtest Du wissen?