Weight gainer welche sind gut???

2 Antworten

Hallo Cenation,

ich halte nicht viel von billig. Wenn man überhaupt über die normale Ernährung hinaus Ergänzungsmittel schlucken möchte, sollte man auch eine entsprechende Qualität wählen. Und Qualität kann niemals billig sein, allenfalls günstig! Ich persönlich favorisiere den Power Weight Gainer von Bodyattack. Bevor ich hier jetzt lange Aufzählungen der einzelnen Inhaltsstoffe poste, einmal ein Link mit einem Test zu entsprechendem Weight Gainer: http://www.whey-protein-info.de/weight-gainer/power-weight-gainer-test/

Der Kilopreis liegt bei knapp 10 Euro.

Das klassische Referenzprodukt ist bei den Weight Gainer "Weider Mega Mass", das ist inzwischen über 20 Jahre unverändert auf dem Markt ( leider auch nicht billig). Weight Gainer haben sich inzwischen aber auch weiterentwickelt mit dem Stand der Wissenschaft, eine gute Auswahl an Weight Gainer gibt es zum Beispiel hier: http://www.athleticsfood.de/xtcommerce/Mass-Weight-Gainer

Wie so oft eine Hardgainer Frage

Hallo,

wie schon wahrscheinlich 100te Fragen zu diesem Thema gestellt worden sind, will ich jetzt auch eine Frage zum Thema Hardgainer stellen.

Ich bin 17. Mit 15 1/2 habe ich mit dem Krafttraining damals begonnen und wie man weiß, hat man ja in den ersten paar Monaten schon unglaubliche Ergebnisse beim Aufbau erzielt.

Das hat mich natürlich auch total gefreut. Eine leicht herausstehende Brust, ein breiterer Rücken, ein schöner Bi- und Trizeps. So schön so gut. Damals habe ich auch sehr viel vom Weight Gainer "Mega Mass 4000" von Weider zu mir genommen. Hatte echt viel Energie beim Training :)

Dann habe ich mir nach einiger Zeit gedacht, dass es vielleicht schlauer wäre anstatt immer nur den Weight Gainer zu mir zu nehmen einfach Mehrkomponenten Protein (Whey - Albumin - Casein usw.) zu verwenden, da ich die komplexen Kohlenhydraten eher aus der natürlichen Nahrung erhalten wollte.

Jetzt trainiere ich seit ich 16 bin wirklich fleißig nach diesem Prinzip und versuche, eine positive Energiebilanz aufrecht zu erhalten. Nun ist mir aber aufgefallen, also nach und nach, dass seit ich den Weight Gainer abgesetzt habe, mein Muskelaufbau nicht vorangeht... Trotzdem esse ich ja viele Kohlenhydrate in Form von Haferflocken, Reis, Nudeln, Kartoffeln usw.

Kann es sein, dass die Kohlenhydrate in Weight Gainern so "modifiziert" - wenn ich das mal so vorsichtig ausdrücken darf - sind, dass sie vorteilhafter für den Aufbau sind? Ich meine Mega Mass hat auf 100g auch "nur" ca. 370kcal. Das bekomm ich mit einer schönen Portion Nudeln 1 mal auch hin...

Würde mich wirklich interessieren, weil so eine Erfolgsflaute ist echt nicht schön. Was mein Training angeht: Ich periodisiere und mache das Training durch eine veränderte Frequenz/Erholungsphasen, Übungen, Gewicht, Push&Pull/Brust+Bizeps; Rücken + Trizeps usw., Erhöhung des Trainingsvolumens uvm. ziemlich abwechslungsreich. Eine Periode dauert meistens MINDESTENS 5 Wochen. Also obs am Training liegt weiß ich um ehrlich zu sein nicht.

Danke jetzt schon mal im Vorraus,

lukiboy

...zur Frage

Weight Gainer » Jein?

Guten Tach (bzw. Nacht).

Über mich: Ich (m, 17 ½) bin 183cm groß. ~61Kg (!) "schwer" und gehe seit 1 Monat in die örtliche Kraftkammer. Ich war schon immer ein seeehr schlanker & schmaler Typ und möchte dies nun ändern. ;)

Story: Manche mögen mich vielleicht für die folgende Aussage verfluchen, aber ich habe keinen geregelten Ernährungsplan.

Mein Tagesablauf sieht folgendermaßen aus...

... Frühstück: 1 Schnitzelsemmel, wenn ich überhaupt was runter griege ;(

...Mittags: was von der Kantine in der Arbeit

...Nachmittags nach der Arbeit: meistens Rührei (5 Stk. Eier) oder Pasta mit 'ner Soße

...am Abend Schüssel Müsli + Halbfettmilch + 1-2 Banane(n).

» Am Tag ~1,5 bis 2 Liter Wasser «

Mir ist klar das ich zu wenig esse um zuzunehmen, aber ich fühle mich einfach satt & habe auch keine Zeit dauernd zu kochen. Als Unterstützung habe ich mir überlegt, mir den Weight Gainer "Serious Mass" der Fa. Optimum Nutrition zuzulegen. (Dies hat mir auch der Eigentümer der Fitnesskammer geraten.) Auch habe ich gehört, das die viel Fett anlagern, aber wenn man so'n Besenstiel ist wie ich, freut man sich über jedes Gramm... Zurzeit mache ich noch bis Ende Juli ein Einsteiger-Ganzkörpertraining um mal in den Rhythmus zu kommen, bevor ich mit intensiverem Training beginne. » btw. um Sicher zu gehen habe ich vor rund 2 Monate die Schilddrüsen prüfen lassen - alles OK.«

Was haltet IHR von meiner Idee? Würde das überhaupt was bringen ... ja, nein? Diverse Vorschläge gern erwünscht! :)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?