Weight Gainer » Jein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey!

Kann mich gut in Deine Lage reinversetzen - mir ging es genauso. Bzw. geht es immernoch, ich bin immernoch ein Hardgainer aber weiß, was ich tun muss, um zuzunehmen. Und Weight Gainer zu nehmen gehört definitiv nicht dazu. :)

Jedenfalls nicht, wenn Du keine Fettschicht aufbauen willst. Schau mal hier meine Meinung zu Supplementen:

Vllt. solltest Du anfangen, Kalorien zu zählen und sicherzustellen, dass Du Deinen Bedarf einnimmst. Du wirst sehen, es ist einfacher und nicht so kompliziert, wie man es sich vorstellt. Und sobald man seinen Bedarf deckt, nimmt man automatisch zu. Ganz von alleine. Ohne Proteinpulver, Weight Gainer und Co.

Übrigens: Bleib beim Ganzkörper-Training. Das ist das beste, was ein Hardgainer tun kann.

Wenn Du Fragen hast, gerne her damit. Kannst auch gerne unseren YouTube-Kanal abonnieren. Habe eh überlegt, mal ein Video zu machen mit ein paar Tipps zum Zunehmen bzw. Kalorien-Zählen und wollte mal so nen Beispiel-Tag dokumentieren - eine Zusammenfassung, was ich wann am Tag gegessen habe. Falls das von Interesse ist, sag mir Bescheid!

Gruß!

Von 70 auf fast 80 Kilo ohne Supplemente. - (Fitness, Zunehmen, Weight Gainer)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Arktos 25.06.2013, 19:41

Hallo! Erstmal Danke für deine Antwort! Guter Tipp! Ich werde versuchen, wie oben beschrieben, meine Tageseinnahmen schriftlich festzuhalten.

Das mit dem Video klingt wirklich sehr Interessant! Wär' toll & eine Goße Hilfe, wenn du sowas upluaden würdest. :)

Beste Grüße.

0

Hi,

Weight Gainer ist totaler Blödsinn. Du bist noch sehr jung. Trainiere einfach hart weiter. Das Gewicht kommt schon im Laufe der Zeit. Das wichtigste ist das du am Ball bleibst und regelmäßig trainierst. Versuche langsam die Gewichte zu erhöhen. Mit zunehmenden Kraftaufwand bekommst du auch mehr Appetit. Du solltest übrigends mindestens 2 Liter pro Tag trinken. 1,5 ist viel zu wenig gerade wenn du Sport machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BenDanFitness 25.06.2013, 00:58

Richtig - er sollte vor allem aber darauf achten, seinen Energiebedarf zu decken. Wenn der Körper keine Ressourcen hat, kann er auch keine neue Masse aufbauen.

Und ich finde 1,5 bis 2 Liter auch zu wenig. Da muss mehr rein! (Ich persönlich versuche nach Möglichkeit jede Stunde ein Glas Wasser zu trinken. Auf der Arbeit klappt das super. Wenn ich lange unterwegs bin, versuche ich dann immer eine Flasche mitzuhaben...)

1
Arktos 25.06.2013, 20:42

Danke für deine Hilfe!

Freundliche Grüße!

0

Du bist vom Körpertyp her sicher der ektomorphe (hagere) Typ, der nur sehr schwer Masse, also auch Muskelmasse, zulegt. Diesem können Weight Gainer, also sehr kohlenhydratreiche Nahrung, durchaus helfen, das ein oder andere Kilo drauzupacken. Das konkrete Produkt ist mir jetzt zwar nicht bekannt, wobei die Produkte von ON in der Regel sehr gut sind. Achte aber darauf, dass der Gainer nicht nur mit Zucker vollgestopft ist, sondern auch einen guten Anteil an hochwertigem Eiweiß beinhaltet. Im übrigen kann ich Dir das Buch "Fitness FAQ" für Einsteiger empfehlen (bei Amazon, epubli, im Buchhandel oder als PDF auf fitnessFAQ.de), welches Dir nicht nur z.b. bei günstigen selbstgemachten Weight Gainern Hilfestellung gibt (da kannst Du gegenüber den fertigen Produkten richtig was sparen), sondern auch hilfreiche Tipps gibt, wie sich der einzelne Körperbautyp ernähren und wie er effektiv trainieren soll. Eine absolut lohnenswerte Anschaffung

Gruß, atlaskoenig

Buch Fitness FAQ - (Fitness, Zunehmen, Weight Gainer)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Arktos 25.06.2013, 20:43

VIelen Dank für deine Antwort!

MfG.

0

Hallo,

dein Körper sagt dir was zu tun ist. Es gibt Menschen, die nehmen auch beim Massetraining nicht zu! Kaufe dir nicht so teure Produkte, meisten enthalten sie sehr viel andere Sachen und zu wenig Eiweiß.

Ein ganz normales Eiweißprodukt hilft auch. Was mir geholfen hat waren Eiweißpfannkuchen. 6 Eiweiß mit 4 Eßlöffel Haferflocken verrühren und daraus einen Pfannkuchen backen. Ist supermächtig, aber mit Marmelade geht es dann. und viel Kohlehydrate zu dir nehmen. Wenn du ein intensives Training machst brauchst du genau so viel Kalorien wie ein Bauarbeiter. Also mindestens 2000 -3000 Kalorien. Die Kohlehdrate kannst du mit Reis, Kartoffeln und Nudeln einholen. Die Kalorien mit "vernünftigem" Essen :-) Das, was du zu dir nimmst, kann dir nicht helfen. Es gibt gute Literatur dazu....

Deine Schilddrüse kannst du überprüfen lassen, aber alle zwei Wochen ist das nicht nötig und wird auch nicht gemacht. Wichtig ist, das du jetzt dem Training ensprechend isst. Setzt dich mal mit deinem Trainer zusammen. Wenn er ein "guter" Trainer ist, dann hat er auch Ahnung von seinem Geschäft und hilft dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Arktos 25.06.2013, 20:46

Danke für deine Antwort! Die Eiweißpfannkuchen hören sich echt gut an, werd's bald mal versuchen ;)

LG.

0

Was möchtest Du wissen?