Wechsel der 3 Disziplinen beim Volkstriathlon. Zeitmessung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Zeit läuft weiter. Du solltest auf jeden Fall in deinem Training den Wechsel von einer Diziplin zur nächsten üben. Und für einen Volkstriathlon der ja 300 bis 500 m schwimmen höchstens 25 km Radfahren und 5-8 km laufen sind. Brauchst du für 500 m im Wasser keinen Neo das Geld würde ich sparen und lieber ins Rad oder in Laufschuhe investieren. Da hast du mehr von. Achte bei den Schuhen drauf das du da leicht rein und raus kommst und evtl auf barfuss drin laufen könntest. Genauso wenn du mit Klickpedalen fährst sollten das auch welche sein die leicht zum Reinschlüpfen sind da sparst du Zeit. Wenn du so einen Triathlon zum ersten mal machst und dir nicht sicher bist ob dir das weiterhin Spass macht dann gib nicht zuviel Geld aus. Aber wenn es dir Spass macht und du dann nach Plan trainierst dann kannst dir auch eine gute Ausrüstung kaufen..Dann lohnt es sich auf jeden Fall

Ok, d.h. ich habe am besten angenehme Badekleidung an, die ich auch zum Radeln und zum Laufen benutzen könnte. Vielleicht meine kurzen Laufhosen? Oberteil eine Art Bade-Bustier? beim Wechsel dann nur ein Laufshirt überziehen, Helm auf und ab aufs Rad. Die Schuhe sind eh meine Marathon-Laufschuhe, in diesen schlupf ich nur rein und lauf los. Ich will nur mal einen kleinen ausprobieren, ich denke nicht das ich es danach nochmal will. Ich bin eher die Marathonläuferin, da habe ich mehr Spaß und Talent. Aber mal was Neues auszuprobieren ist bestimmt auch mal ne nette Erfahrung. Danke an euch beiden für die Tipps. Helm habe ich und stürzen will ich ganz sicherlich nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?