Waskann man gegen eine hohe Erkältungsanfälligkeit tun?

1 Antwort

Im übertrainierten Zustand ist der Körper Infektanfälliger. Hier also mal checken wie hart, intensiv und oft dein Training ist. Hast du genügend Regenerationszeit ??? Ansonsten sind Vitamine in Form von Obst und Gemüse für das Imunsystem sehr wichtig.

3 Wochen Trainingspause, was tun?

Guten Abend, bald werde ich auf eine kleine, 3 wöchige, reise gehen. Dort werde ich von Hotel zu Hotel springen, kann also nicht trainieren? Was kann ich tun um Muskelmasse zu erhalten? Oder eventuel noch aufzubauen? Reichen alle zwei Tage, als ersatz, ein Liegestützen Work-out mit 6 übungen à 3 Sätze+ Crunches/Sit Ups etc + Kniebeugen/Wadenheben mit irgendeinem spontanen, angepassten Gewicht, um Muskelmasse zu erhalten? Danke für alle Antworten:-)

...zur Frage

Dauererkältung

Hi liebe Leute,

Seid Anfang (!) August quäle ich mich nun mit einer immer mal wieder kommenden leichten Erkältung. Das nervt mich echt so unglaublich sehr, weil ich einen neuen Trainingsplan habe und endlich ausprobieren möchte.

Immer, wenn ich denke, es geht, fange ich wieder mir Training an und schon am Tag danach merke ich wieder, dass iwas nicht stimmt. Verstopfte bzw. laufende Nase, leichtes Kratzen im Hals, Müdigkeit usw. Kurzum: Es nervt. Ich hatte auch mal zwei Wochen komplett ausgesetzt, dachte dann es müsste wieder gut sein, aber ich schwanken immer so zwischen 80 und 100 % (gefühlt).

Ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben. Beim Doc war ich natürlich schon, der meinte nur ausruhen. Naja... es ist schon komisch, dass es sich so lange hinzieht.

...zur Frage

Wie lange dauert eine optimale Saisonvorbereitung beim Fußball?

Kann man das so pauschal sagen? Wie lange vorher fangen die Profis an? Wir ja erst 5 Wochen vor dem ersten Spiel. Für uns reicht das, fit sind wir dann einigermaßen. Wann gehts bei euch in den verschiedenen Ligen los?

...zur Frage

Was tun gegen Schmerzen im Rücken vom Sport?

Hallo

also ich mache seit Anfang dieses Jahres im Rahmen meiner guten Vorsätze viel Sport.

Nun habe ich das Problem, dass ich in den letzten Wochen immer häufiger Rückenverspannungen habe..

Ich weiß nicht, ob das vom Sport kommt oder nicht.

Und was kann man gegen solche Rückenverspannugnen machen?

...zur Frage

Was kann ich tun, ich habe seit drei Monaten Schmerzen an den Schienbeinen und meine Waden sind überdehnt (Muskel zu kurz + verhärtet)?

Hallo :)

Ich habe seit drei Monaten Schmerzen an beiden Schienbeinen - Diagnose ist eine Knochenhautenzündung. Der Auslöser war eine Überbelastung im Sport. Seit der Diagnose betreibe ich keinen Sport mehr - auch das tägliche gehen ist aufs nötigste reduziert. Schmerzen hatte ich immer (gehen, stehen, liegen, sitzen...) -> hinken. Der Arzt hat mir Medikamente verschrieben - dies hat alles nichts geholfen. Nun bin ich zwei Mal wöchentlich in der Physiotherapie. Da würde mir gesagt, dass meine beiden Wadenmuskel zu kurz sind und deshalb verhärtet. Seit nun zwei Wochen sind die Schmerzen verschwunden und nur noch Schubweise aufgetreten.

Mein Physiotherapeut hat mir gesagt ich darf ganz langsam mich wieder an den Sport "antasten" - ich als leidenschaftliche Volleyballerin mit dem Volleyball. Als ich dann nach etwa einer halben Stunde ruhigem Spiel etwas gespürt habe, habe ich sofort aufgehört. Am Abend waren die richtig grossen Schmerzen wieder da. Habe dann den Shin Splint und die Waden getapet. Spüre, dass das gut ist. Die Schmerzen sind aber noch schlimmer geworden heute morgen und ich hinke wieder...

Was kann ich tun? Das ist sooooo hartnäckig, eine Knochenhautenzündung! :(

Danke! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?