Waskann man gegen eine hohe Erkältungsanfälligkeit tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im übertrainierten Zustand ist der Körper Infektanfälliger. Hier also mal checken wie hart, intensiv und oft dein Training ist. Hast du genügend Regenerationszeit ??? Ansonsten sind Vitamine in Form von Obst und Gemüse für das Imunsystem sehr wichtig.

Wie sieht Dein Trainingsplan aus? Neben gesunder Ernährung (hierzu hat pooky schon ausführlich geschrieben) könnte es sein, dass Du zu hart trainiert und die Abwehrkräfte dadurch geschwächt sind. Nach den Training nicht verschwitzt durch die Kälte gehen dürfte ohnehin klar sein. Vielleicht hilft eine Reduzierung der Trainingsintensität weiter. Das Wetter macht es einem aber auch nicht gerade leicht. Ich schaue gerade den Schneegestöber zu :-(( Sportliche Grüße

Du solltest Dich ausgewogen und vitaminreich ernähren. Damit hältst Du Deinen Körper gesund und stärkst Deine Abwehrkräfte. Außerdem hilft auch die Sauna zur Abhärtung, aber nicht, wenn Du bereits erkältet bist.

Ansonsten den Körper vor Auskühlung schützen, also warm anziehen und nach dem Sport, wenn der Körper durchschwitzt ist, sofort die Kleidung wechseln. Falls Du das noch nicht schon tust, durch die Nase und nicht durch den Mund atmen, da die Nase die Luft vorwärmt und filtert.

vipchica1208 24.03.2009, 14:03

Dem kann man nur noch zustimmen! Für starke Abwehrkräfte ist besonders ein nährstoffreiches Frühstück wichtig, damit du gleich fit in den Tag startest und Viren keine Chance haben. Die Kraft von einem perfekten Frühstück unterschätzen die meisten. Hab ich selbst ausprobiert und sofort den Unterschied gespürt - krank war ich kein einziges mal mehr seit ich drauf schau was mein Körper ernährungstechnisch braucht.

Wenn dich das noch genauer intressiert, kannst mir gern auch schreiben.

0

Zink . Evtl. auch mal das Training etwas zurücknehmen .

Was möchtest Du wissen?