Was wird bei einem Belastungs-EKG gemacht?

1 Antwort

Bei einem Belastungs-EKG handelt es sich üblicherweise um eine Belastungsuntersuchung, bei der die Leistung (Fahrrad in Watt, Laufband in km/h) in regelmäßigen Abständen "stufenförmig" ansteigt (meist 2 oder 3 Minuten) und gleichzeitig die Herzströme aufgezeichnet und anschließend interpretiert werden. Meist wird auch der Blutdruck auf jeder "Stufe" registriert. Das Ganze ist in erster Linie gedacht um einerseits die Leistungsfähigkeit orientierend beurteilen zu können, andererseits um auszuschließen, daß eine relevante Erkrankung des Herzkreislaufsystems vorliegt. Es ist also in erster Linie ein medizinisches Verfahren zur Beurteilung des Gesundheitszustands. Will man darüberhinaus über seine Ausdauerleistungsfähigkeit Informationen gewinnen, müßte parallel eine Laktatdiagnostik und/oder Spirometrie (Messung der Atemgase und -volumen) durchgeführt werden. Für den leistungsorientierten Sportler wäre dies sinnvoller. Allerdings nur, was die Ausdauerleistungsfähigkeit angeht. Für andere Fragestellungen müßten andere Testformen, meist mit kürzerer Belastungsdauer gewählt werden. Es ist also wichtig zu wissen, was man wirklich wissen will. Weitere Informationen unter sport-medizin.eu/Leistungen/EKG.htm und sport-medizin.eu/Leistungen/Laktat_Leistungsdiagnostik.htm

Bundespolizei Belastungs EKG?

Ich muss bei der ärztlichen Untersuchung der Bundespolizei ein Belastungs EKG bestehen. Zu mir, ich bin 182 groß und wiege rund 71 Kg und betreibe Leichtathletik; Sprints und Weitsprung (falls es eine Rolle spielt)

Ich wurde nur leider noch nicht ganz schlau, wie genau so ein EKG nun abläuft und was gemessen wird? Nur die Herzfrequenz? Des Weiteren, wie kann man dadrauf trainieren mit Auddauerlaufen, hat jemand Tipps oder einen Trainingspaln wie oft sollte man laufen sollte und welche Strecke?

...zur Frage

In einem Monat Körper Fit bekommen

Hi, ich mal wieder eine Frage. In ca. einem Monat machen ich mit meinem Kollegen einen ein Wöchigen Ausflug. Da bleibt es nicht aus, dass man ab und zu mal Schwimmen geht, nur über den Winter ist der Körper nicht mehr ganz so Fit geblieben wir er eigentlich ist, kann mir da jemand Tipps geben, wie ich meinen Körper schnell wieder Fit bekomme, ohne ins Studio zu gehen, sondern Zuhause zu trainieren...

...zur Frage

Sind beim Belastungs EKG 150 W zu wenig?

Habe nur 150 W geschafft,beim umschalten auf 175 W ging gar nichts mehr und mein Blutdruck sackte stark ab. Mache kein Sport. Ist das fehlende Fitness oder steckt da eine Krankheit dahinter?

...zur Frage

Belastungs-EKG; Polizei Rheinland-Pfalz?

Hallo :)

Ich habe eine Frage bzgl. des Belastungs-EKGs (PWC150). Nach welchem Kriterium ist man automatisch ausgeschieden: Wenn die Pulsfrequenz über 150 ansteigt bei einer Belastung von 150 Watt oder wenn die Pulsfrequenz über 150 ansteigt bei einer Belastung nach der Formel = (Gewicht in kg*2,1) - 20% ?

Bin dankbar über jede Antwort.

LG Julia

...zur Frage

Sport und Rehabilitation nach Kreuz- und Außenbandriss?

Hallo ich wollte ich mal Fragen wie ihr das mit einer so schwerwiegenden Verletzung handhabt, wird das Knie bzw. der Fuß je wieder so belastbar sein wie früher kann ich Sport wieder in dem Maß betreiben wie das vorher ging ? Zu meiner Situation der Kreuzbandriss liegt jetzt schon etwa 1,5 Jahre zurück und ist auch eigentlich gut verheilt. Aber zum Beispiel beim Ski oder Snowboardfahren spüre ich halt nach einer gewissen Zeit das ich mein Knie entlasten sollte, weil es schon arg schmerzt. Ich mache dann lieber eine Pause. Fußball spiele ich noch aktiv im Verein im Amateurbereich aber auch hier ist halt die Angst da das mein Kreuzband nichtmehr so belastbar ist und ich lieber etwas langsamer tun sollte bevor es ein 2. Mal reißt und komplett kaputt ist. Im Gegensatz dazu zu meinem Außenbandriss im Fuß dieser ist laut Arzt erst grad ausgeheilt und ich sollte auf jeden Fall noch 2 Wochen warten bis ich wieder belasten kann. Hier wurde nicht mit einem Eingriff gearbeitet und man hofft wie das so üblich ist das der Fuß durch die Muskeln automatisch wieder gestützt werden kann. Hat wer von euch die selben Erfahrungen vielleicht auch die Angst nach Verletzungen sich wieder richtig zu belasten? Wie handhabt ihr das? Wie kann ich meine Verletzungen schnellstmöglich ausheilen? (gilt wohl eher für Außenbandriss) Ich würde halt gern wieder an meine Leistungsgrenzen gehen können ohne schlechtes Gewissen zu haben.

Danke für jede Antwort

LG

...zur Frage

hat jemand schon Erfahrung gemacht mit denn Ab Coaster?

Hallo hat Jemand von euch Erfahrung schon gemacht mit diesen Gerät weil ich möchte heute das zum ersten mal probieren ins Fitnessstudio Lohnt es sich eigentlich weil ich möchte meine Untere und Obere Bauchmuskeln trainieren und mein Körper richtig definieren warte auf eure antworten danke nochmal in voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?