Was wird am schnellsten verdaut-geeignet für kurz vor dem Training?

2 Antworten

ich wäre mit einfachen kohlenhydraten vorsichtig, weil diese sehr schnell ins blut gehen und in der folge einen raschen abfall der leistungsfähigkeit verursachen können. meines erachtens macht ein müsli-riegel mehr sinn. wenn die kinder nicht selbst das bedürfnis haben, vor dem training etwas zu essen oder über starke leistungsabfälle aufgrund von unterzuckerung klagen, würde ich sie eher nach dem training essen lassen. kinder haben meist ein sehr gutes gespür dafür, was sie brauchen (so lange es ihnen nicht abgewöhnt wird).

Leicht verdaulich ist alles, was möglichst viele einfache Kohlehydrate und möglichst wenig Fett enthält. Klassiker sind Bananen oder Weißbrot mit Honig. Es hängt aber von der Sportart und vom Typ ab, wie kurz vor dem Training man etwas essen kann. Ich brauche vorm Laufen beispielsweise ca. 3 Stunden Pause. Mir ist aber auch nicht ganz klar, warum Du ihnen vorher was geben willst, wenn sie nach dem Training Hunger haben? Wäre da nicht die einfachste Lösung, den Hunger danach zu stillen?

Was möchtest Du wissen?