Was versteht man unter einer Boulderstelle innerhalb einer Route beim Sportklettern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi

beim Bouldern klettert man kurze, Strecken mit wenigen Zügen, die dafür allerdings sehr knifflig sind und man muss lange ausprobieren, bis man den richtigen Move raus hat, um die Stelle zu meistern.

die Boulderstelle innerhalb einer längeren Route wird daher auch die Stelle sein, wo man nicht einfach durchsteigt, sondern an der man besondes lange "basteln" und ausprobieren muss, bis man sie schafft. Früher nannte man das "Schlüsselstelle", aber das ist ja ein deutscher Begriff und damit uncool ;-)

Eine andere Möglichkeit wäre, damit eine Stelle zu beschreiben, die stark überhängt und hauptsächlich Reibungsgriffe (Sloper) hat, eben so, wie es für eine typische Boulderroute üblich ist. Meistens ist so eine Abschnitt auch die Schlüsselstelle der Route.

Gruß, Daniel

Was möchtest Du wissen?