Was versteht man unter einem "Release" beim Bogenschießen ?

1 Antwort

Wie mein Vorredner schon gesagt. eine Lösehilfe für Compoundbögen. Es gibt grundsätzlich zwei unterschiedliche Ansätze. Das Release mit Trigger wird manuell gelöst. Ein Backtension Release via Rückenspannung unbewusst. Das Backtension sollte im Bereich Scheibe und Feld erste Wahl sein.

http://www.sport-bogen.de/bogensport-glossar/release/

Das Trigger ist im 3D Bereich besser zu handhaben. Wenn du im Gelände stehst ist es selten gerade und dein Stand ist nicht gleichmässig. Beim Backtension könnte sich da schon mal ein Schuss lösen den man nicht möchte. Ebenso in der Jagd wird bewusst gelöst.

Was möchtest Du wissen?