Was versteht man unter der Nachbelastungsphase ?

1 Antwort

Hallo, nach einem Trainingsreiz ist der Körper bestrebt, die verbrauchten Substanzen wieder herzustellen, bzw. auch darüber hinaus (Superkompensation). Die Erholungsphase nach dem Training ist die eigentlich wichtige für einen Trainingsgewinn. Eine solche Nachbelastungsphase gibt es nach Ausdauertraining (ca. 24 Stunden) oder auch nach Krafttraining (bei intensivem Muskelaufbau bis zu 48 Stunde). Wie in der ersten Antwort geschrieben, ist die Ernährung in dieser Phase besonders wichtig, bes. beim Ziel Fettreduktion. Ebenfalls wichtig ist es, nicht zu früh wieder zu trainieren, wer in der Nachbelastungsphase wieder trainiert, kann ins Übertraining kommen, daraus folgt Leistungsminderung, Verletzung, Demotivation usw. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?