Was versteht man unter dem Streuwinkel beim Tischtennis?

1 Antwort

Hallo speedneed, der Streuwinkel beschreibt die mögliche Anspielfläche des Tisches, ausgehend von einer bestimmten Schlagposition. OK, das klingt nun tatsächlich sehr theoretisch. Hier ein Beispiel: Wenn du dem Gegner einen Ball in die weite Vorhand spielst, weißt du durch den Streuwinkel schon im voraus, dass der Gegner dir den Ball nicht in deine weite Rückhand spielen kann. Er kann diesen Bereich einfach nicht treffen, ausgehend von seiner Schlagposition.

Was bewirken Störbeläge beim Tischtennis?

Ich hab von einem Ströbelag beim Tischtennis gehört, und möchte nur gerne wissen, für was so Störbelag gut ist? Welche Wirkung haben solche Störbeläge?

...zur Frage

Tischtennis-Rundlauf

Hallo liebe User,

was versteht man beim Tischtennis-Rundlauf unter "Risiko", "Risiko abgelehnt" und " Risiko leicht"?

Ich würde mich über Antworten freuen

Philipp6666

...zur Frage

Wie schneidet man beim Tischtennis den Ball an?

Ich spiele seit 2 Jahren Tischtennis, und wollte fragen wie man den Ball anschneidet.

...zur Frage

Passt der Joola Samba plus zu mir?

Hallo, ich suche mir einen neuen Rückhandbelag und dachte da an den Joola Samba plus, eventuell auch noch den Joola X-Plode sensitive. Im Moment spiele ich den Andro Hexer Duro auf der Rückhand, den ich aber zu "grob" finde. Zu meiner Spielweise: Ich spiele auf Vorhand wie Rückhand offensiv und eröffne meistens zuerst im Spiel und ziehe dann fast nur noch Topspins. In der Rückhand kann ich auch eröffnen, aber ich bin dabei unsicher und will deshalb einen weicheren Belag, um mehr Kontrolle zu bekommen. Der Belag sollte jedoch auch nicht zu langsam seien. Vielen Dank im Voraus! Falls es wichtig ist, ich spiele auf der VH den Joola Express Two ind 2,0 auf dem Andro Kinetic Surpeme OFF-

...zur Frage

Ist die Tennistechnik beim Tischtennis geeignet?

Tun sich Tennisspieler beim lernen von Tischtennis leichter? Oder ist das eher ungeeignet?

...zur Frage

Ist Tischtennis ein "gesunder Sport" ?

Beim Tischtennis sind die Belastungen doch relativ gering oder kann auch hier irgendwo eine Überbelastung auftreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?