Was versteht man unter das "Powerhouse"?

2 Antworten

Es ist eigentlich der gesamte Bereich vom unteren Brustkorb bis zum Schambein. Du aktivierst es, indem das Schambein Richtung Bauchnabel und den Bauchnabel Richtung Wirbelsäule einziehst.

Hallo Tanzbaer, ich versuch es mal zu erklären: Es ist die Bauchtiefenmuskulatur. Die spannt man an, indem man das Becken vorschiebt, den Bauch einzieht und anspannt. Trotzdem ruhig weiter atmen.

behandlung nach wiederholter schulterluxation

ich habe vor ca. einem jahr eine schulterluxation an der linken schulter erlitten dies wurde dann ambulant reponiert beim späteren MRT wurde festgestellt das ich zusätlich einen kapsellanriss erlitten habe der damalige arzt sagte mir das würde von alleine abheilen ...ich bekam eine schiene und krankengymnastig ...dann war auch erstmal wieder alles in ordnung ...vor ca. 6 monaten dann habe ich mir erneut die schulter luxiert und selber reponiert seit dem habe ich mir die schulter mindestens 10 mal luxiert und selber reponiert ...ich war dann erneut beim arzt ( einem unfall chirougen) der sagte mir das dass ganze schon beim ersten mal hätte operiert werden müssen ...und laut der neuen MRT bilder würde er auch jetzt operieren ...er versuchte dann mir im bahnadlungszimmer die schulter zu luxieren da dass nicht funktionierte da mein körper zu verkrampft war hat er mir erstmal krankengymnastik empfohlen ... ich wollte jetzt mal wissen was ihr so für erfahrungen gemacht habt und ob die KG wirklich hilft oder ob das nur zeit verschwendung ist da es so oder so operiert werden muss

...zur Frage

Judotraining trotz Schulterprellung?

Ich bin 16 Jahre alt und betreibe seit ca7 Jahren Judo wettkampfmäßig , trainiere 3 mal die woche. seit zwei Wochen merke ich auf beiden Seiten beim angewinkelten heben des armes mal mehr und mal weniger Schmerz. ich war beim arzt, welcher mir sagte es sei eine Schulterprellung, vermutlich entstanden durch das ständige fallen auf die Arme. er meinte, ich solle 2 Wochen pausieren, sagte aber auch wenn ich weitertrainiere kann eigentlich nichts passieren. Jedes Mal wenn ich dann trainieren war, wurde es mit den Armen wieder etwas stärker. Ich würde gerne weiter trainieren, die Schmerzen sind nur leicht und durchaus auszuhalten und ich merk diese beim Training selbst so gut wie gar nicht. Nur sie nerven schon. wisst ihr ob Sie wenn ich trotzdem trainiere auch so so weggehen, nur halt langsamer als wenn ich 2 Wochen lang schone?

...zur Frage

Brauche Bauchmuskeln!!

Hallo, ich bin Schüler und 13 Jahre alt (bald 14). Ich habe keinen dicken Bauch er ist eher etwas breiter, weil ich viel Sport machen/gemacht habe. Doch meine Freundin fragte mich ob ich nicht bis zum nächsten Sommer ein Sixpack haben könnte, damit sie bei ihren Freundinnen angeben kann. Da hab ich ihr nathürlich gesagt, dass ich nicht weiß ob das so schnell geht, denn obwohl keine Fettschicht (oder eine wirklich sehr kleine wenn dann paar milimeter :'D) über meinen Bauchmuskeln ist sieht man nur wenn ich anspanne die oberen. Ich habe vor einer Woche noch unregelmäßig Situps gemacht, jedoch habe ich in verschiedenen Foren gehört, dass 1. crunches besser seien und 2. man es regelmäßig abends in Sätzen machen solle. Ich dachte immer man solle soviel wie geht.... Ich würde euch bitten mir diese Fragen zu antworten: 1. Könnte ich das für meine Freundin erreichen 2. Was muss ich machen damit man sie sieht 3. sind crunches besser als situps und wieviele sollte man jeden abend machen

Danke schonmal im vorraus! Gruß Lucas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?