Was versteht man beim Tauchen unter der Nullzeit?

1 Antwort

Die Nullzeit ist die Zeitspanne, in der man ohne Dekkompressionsstop wieder auftauchen kann. Aber sicherheitshalber sollte man immer einen Stopp von ca 3min bei einer Tiefe von 5 Metern einhalten.

Wie verhindere ich beim tauchen das Hochtreiben der Beine?

Ich habe beim tauchen am Grund Schwierigkeiten die Beine waagerecht zu halten. Woran liegt das und wie kann ich das vermeiden?

...zur Frage

Wie finde ich die optimale Bleimenge beim Tauchen für mein Körpergewicht heraus?

Hallo!
Wie finde ich beim Tauchen denn die für mein Körpergewicht benötigte Bleimenge heraus? Kann man das irgendwie ausrechnen, oder muss man das ausprobieren?

...zur Frage

Ist die Schwimmtechnik beim tauchen die gleiche wie beim Brustschwimmen?

Ich tauche eigentlich lieber als ich schwimme. Aber wenn ich z. B. Strecken tauchen möchte habe ich Probleme unter Wasser zu bleiben. Ist die Schwimmtechnik hier eine andere? Oder was mache ich falsch?

...zur Frage

Ohne Brille Streckentauchen trainieren?

Ich muss für den Zulassungstest an einer Uni u.a. 25m tauchen. Das ist eigentlich kein Problem und ich schaff das auch ohne große Schwierigkeiten. Doch sobald ich keine chlorbrille aufhab geht nichts mehr. Ich schaffe höchstens 10m, meine Augen schmerzen und ich hab das gefühl als würde mir langsam Wasser durch meine Augen in den Hals fließen (=> Panik). Was kann ich tuen um das zu verhindern.

...zur Frage

Tauchausrüstung gebraucht kaufen?

Macht es Sinn, wenn ich meine Tauchausrüstung gebraucht kaufen möchte?

...zur Frage

Suche beste Schnorchelflossen! Wer hat Tipps bzw wo bekomme ich welche

Hab das Web schon durchsucht, aber dazu ned so viel gefunden. Könnt ihr mir ein gutes Modell zum Schnorcheln empfehlen. Was müssen gute Flossen haben...? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?