Was tut ihr für einen idealen Testosteronspiegel?

3 Antworten

es ist eigentlichen wie mit allen "Werten":

sie sind nicht relevant, weil es für den Körper und das Befinden keine "Werte" sind, sondern ein Zustand und wenn der Zustand OK ist, braucht das nicht quantifiziert und damit zum Wert zu werden. Wenn du dich nicht gut fühlst, dir Lebensenergie fehlt, dann kannst du einen allg. medizin. Test machen lassen und dabei werden dann Werte erhoben. U.a. kann es je nach Symptomen dann sinnvoll sein, den Testo-Spiegel zu messen. Ob der in Ordnung ist, kannst du zweifelsfrei an deinem (ich nenn es mal trocken:) "Reproduktionsverlangen" feststellen. Sollte es da stärkere oder plötzliche Abweichungen zu vorher/früher ergeben, kann der Testo-Spiegel dafür verantwortlich sein. Das beste Mittel, um den Wert in den Keller zu bekommen, ist dauerhaft zu wenig Schlaf, ebenso dauerhaftes Training am Limit. Eine Kombination aus beidem macht dann aus Tarzan ein Weichei. Drogenkonsum und extreme Fettleibigkeit tun ihr übriges. Ausgeglichener Schlaf und angemessenes Training erhöhen den Spiegel bis zum physiolog. individuellen Maximum. Einige weitere Effekte sind Training, gesunde Ernährung (mit gesättigten Fettsäuren), ausgeglichene Psychohygiene und ggfs. Aktivitäten, die dem Reproduktionsverlangen stattgeben (hoffentlich jugendfrei genug ausgedrückt:-)

Mein Testo Spiegel ist auch schlecht, was sich in verschiedenen Bereichen zeigt.

Zum Beispiel habe ich auch noch Probleme bekommen mit der Potenz, aus dem Grund habe ich auch noch nach einer Lösung gesucht. Da greift man natürlich auch zu den passenden Potenzmitteln. Verschiedene Infos habe ich mir auch gesucht und habe die Pillen Viasil gefunden. Die nutze ich auch und muss sagen, dass es wirklich wirkt und ich wirklich zufrieden bin.

Wegen dem Mangel kann man sich auch an einen Arzt wenden. Der kann einem auch sicherlich helfen.

LG

Hi,

die Testosteron-Werte werden anhand einer Blutuntersuchung bestimmt. Da der jeweilige Wert im Laufe des Tages schwankt, wird das Blut in der Regel morgens abgenommen - und zwar 3 Abnahmen im Abstand von 30 Minuten! Diese Prozedur wird nur dann vorgenommen, wenn der Verdacht besteht, dass das Testosteron in irgendeiner Form in Verbindung mit einer Erkrankung steht.

Als Normal-Werte gelten für Heranwachsende 0,10 -9,0 µ und für Erwachsene 3,5 - 9,0 µ .

Wenn der Testosteronwert zu niedrig ist, so lässt er sich auf ganz natürliche Weise erhöhen - ohne irgendwelche Mittelchen, nämlich durch Sport. Geeignet sind alle Bewegungsformen, besonders aber Krafttraining und hochintensives Intervalltraining.

Gruß Blue

Was möchtest Du wissen?