Was tut der Wirbelsäule gut ?

2 Antworten

Wenn du jeden Tag für ca. 3min abwechselnd einen Katzenbuckel und ein Hohlkreuz machst und dabei auf allen Vieren stehst. Das mobilister den oft so versteiften Teil der Wirbelsäule zwischen den Schulterbrlättern!

Man grundsätzlich sagen, dass alle Belastungen die du für die Wirbelsäule vermeiden kannst, der Wirbelsäule auch gut tun. Vermeide viel Sitzen und viel Stehen, und wenn dann sitze aktiv (Positionswechsel) und achte auf eine gerade und aufrechte Sitzposition. Beim Heben schwerer Gegenstände solltest du auf eine gute Hebetechnik achten, damit die Wirbelsäule weniger belastet wird.Und außerdem kann man die Belastungen für die Wirbelsäule auch dadruch gering halten, wenn sie ausreichend durch entsprechende Muskulatur unterstützt wird. Das heißt, mache ein gesundes und regelmäßiges Bauchmuskel- und Rückenmuskulaturtraining.

Warum ist bei einer Skoliose immer ein Doppelbogen in der Wirbelsäule?

Hallo, eine Laufkollegin hat leider eine Skoliose durch ungleich lange Beine. Ihr Arzt sagte, dass dadurch immer eine zweite Kurve in der Wirbelsäule sei. Kann mir jemand sagen, warum?

...zur Frage

Tipps zur Mobilisation der Wirbelsäule?

Wer hat gute Tipps zur Mobilisation der Wirbelsäule als Ausgleich zum Tennissport?

...zur Frage

Spüre linken Fußzeh nicht so gut wie den rechten?

Ich mach Kampfsport (Teakwondo) und seid einem Seminar spür ich meinen Fußzeh nicht so gut also es tut nix weh aber wenn ich rein Zwicke spüre ich den schmerz nicht so stark wie beim rechten und auch beim Laufen hab ich manchmal das gefühl das ich denn nicht so richtig spüre als wäre da nichts das ist nur eine bestimmte stelle ich frag mich ob das einfach nur Hornhaut ist oder nicht

...zur Frage

Bänderzerrung tut nach 6 Wochen noch ein bisschen weh, normal?

Ich bin am Donnerstag genau vor 6 Wochen beim Fußball umgeknickt (Sprunggelenk). Die Diagnose vom Arzt lautete ,Bänderzerrung‘. Ich habe 6 Wochen Sportverbot bekommen und musste eine Orthese tragen. Am kommenden Donnerstag habe ich den Arzt Termin, wo eigentlich ,alles wieder heile sein soll‘. Doch wenn ich meinen Fuß ein bisschen weiter knicke tut es noch ein wenig weh , nicht so das ich schreie aber es ist schon noch ziemlich schmerzhaft. Ist dies möglicherweise wegen des versteifen des Gelenkes bzw. der Bänder ?

...zur Frage

Durch welche Übungen kann man die Beugungsfähigkeit der Wirbelsäule verbessern?

Ich würde gern die Beugungsfähigkeit meiner Wirbelsäule verbessern. Könnt ihr mir Übungen sagen, die gut dafür geeignet sind? Das wäre sehr nett von euch und es würde mir sehr viel bringen! Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Rotationen schlecht für den Rücken?

Hallo,

heute war ich wieder bei der Krankengymnastik. Da ich meiner Krankengymnastin erzählt hatte, dass ich auch "normale" Gymnastik mache, habe ich ihr heute mal mein Gymnastikbuch und die Übungen, die ich mache, gezeigt. Bei einigen hat sie gesagt, dass ich das nicht machen soll, weil das zu viel Rotation sei, und das sei schädlich für den Rücken, wenn man eine versteifte Wirbelsäule hat (die ich habe). Sie meinte, dass sich die Versteifung dadurch lockern könne. Stimmt das?

Ich habe sowieso das Gefühl gar nichts mehr zu dürfen bzw. zu können, seit ich (gegen meinen Willen (bin noch keine 18)!) operiert wurde... :( seit dieser OP ist sowieso alles schlimmer geworden... die Schmerzen, alles... tut mir leid, wenn ich euch jetzt meine Leidensgeschichte erzähle, aber das muss einfach mal raus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?